Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63291

Was gibt's Neues in Orlando 2008

Höhepunkte

(lifePR) (Koblenz, ) .
- Orlandos endloser Sommer ist einfach mehr als nur ein Gefühl

In diesem Herbst können Urlauber während der "Endless Summer"-Kampagne von Orlando noch ein wenig länger am Sommer festhalten, denn vom 15. August bis 15. November gibt es zahlreiche Gratisangebote bei Unterkünften und Aktivitäten rund um die Stadt. Das Fremdenverkehrsamt von Orlando hat dieses Programm speziell für Kurzreisende an langen Wochenenden entwickelt. So erhält man beispielsweise für zwei oder drei Übernachtungen eine weitere gratis dazu oder ein Gratisticket beim Kauf einer Eintrittskarte - und das zu einer Zeit, in der in Orlando angenehme Temperaturen zwischen 20 und 25 °C herrschen, der Andrang geringer ist und sehr viele Veranstaltungen unter freiem Himmel stattfinden. Gratisnächte gibt es bei zahlreichen Unterkünften, die von preiswert bis luxuriös reichen: Orlando World Center Marriott, The Point Orlando Resort, Crowne Plaza Orlando Universal, Quality Inn Plaza und Radisson World Gate sowie Loews Portofino Bay Hotel, Loews Royal Pacific Resort und Hard Rock Hotel im Universal Orlando Resort, um nur einige zu nennen. Gratistickets gibt es bei vielen beliebten Attraktionen wie etwa Gatorland, Fun Spot Action Park und SkyVenture Orlando. Eine ausführliche Liste aller Angebote findet man im Internet unter OrlandoInfo.com/endlesssummer

Teilnehmende Restaurants feiern im September den "Orlando Magical Dining Month"

Urlauber, die Spannung und Nervenkitzel suchen, kennen die Weltklasseattraktionen und die sonnigen Resorts von Orlando. Echte Feinschmecker jedoch erleben eine andere Art von Spannung und Nervenkitzel, wenn sie an die zahlreichen köstlichen Angebote der vielen Restaurants dieser Stadt denken. Im kommenden September haben Besucher die seltene Gelegenheit, im Rahmen des "Orlando Magical Dining Month" in über 50 der feinsten Restaurants zu festen Preisen von $19 bis $29 (ca. Euro12-18) zu speisen. Dabei stehen ganz verschiedene Küchen und Stile zur Wahl, und zu den Restaurants gehören große Namen wie Emeril's Orlando, Roy's Hawaiian Fusion Restaurant, The Oceanaire Seafood Room und Fleming's Steakhouse and Wine Bar. Weitere Informationen zum "Orlando Magical Dining Month" sowie eine vollständige Liste der teilnehmenden Restaurants findet man im Internet unter OrlandoMagicalDining.com

Wöchentlich aktualisierte Meldungen in englischer Sprache zu allen Neuigkeiten rund um Orlando werden im Online-Medienbereich des Fremdenverkehrsbüros von Orlando unter OrlandoInfo.com/media veröffentlicht.

Attraktionen

Die Great Wheel Corporation hat den Baubeginn des Great Orlando Wheel bekanntgegeben, des größten Aussichtsriesenrads in Nordamerika. Das Riesenrad, das 2010 in Betrieb genommen werden soll, wird 122 m hoch sein und einen Ausblick über rund 40 km in alle Himmelsrichtungen ermöglichen. Es wird auf einem 8 ha großen Grundstück neben dem Orange County Convention Center gebaut werden und Teil einer größeren Anlage sein, zu der u.a. auch Restaurants, Bars und Geschäfte gehören werden. Die Fahrt wird eine halbe Stunde dauern. +1-407-629-7775, GreatWheel.com/orlando

Der Kennedy Space Center Visitor Complex wird am 8. und 9. November 2008 im Rahmen der jährlichen Space & Air Show die Flugkunst der weltberühmten Blue Angels der US-Marine präsentieren. Luft- und Raumfahrt treffen sich im Kennedy Space Center, während die dunkelblau/gelb-gestreiften F/A-18 "Hornet"-Jagdflugzeuge durch den Himmel über dem Hauptquartier der Raumfährenstarts und -landungen donnern. Die Eintrittspreise beginnen bei $17 (ca. Euro11). +1-321-449-4444, KennedySpaceCenter.com

Revolution The Off-Road Experience ist eine neue Attraktion, die in Clermont eröffnet hat und Erlebnisse auf ATVs (Geländefahrzeugen) bietet. Eine kurze Autofahrt von den Hauptattraktionen Orlandos entfernt, können die Besucher zwischen einer Vielzahl von Fahrzeugen wählen, darunter ein Dune Buggy, ein Jeep Wrangler Unlimited, ein Hummer und ein Yamaha 350 Grizzly, die sie auf Sand- und Graspisten fahren können. Daneben gibt es einen privaten Angelsee, wo man Barsche fischen kann sowie Wassersportangebote. Die Preise reichen von $69,99 bis $199,99 (ca. Euro45-127) für die Geländefahrzeuge, $200 bis $275 (ca. Euro127-175) für das Angeln und $60 bis $280 (ca. Euro38-178) für Wasserski und Wakeboarding. +1-352-400-1316, RevolutionOffRoad.com

SeaWorld Orlando / Busch Gardens Africa / Aquatica

SeaWorld Orlando hat den Bau von "Manta" angekündigt, einer neuen Achterbahnattraktion, bei der die Fahrgäste von der Luft ins Wasser übergehen. Dabei erleben sie die Tierwelt unter Wasser, stürzen mit fast 100 km/h mit dem Gesicht nach unten in eine horizontale Stellung und kommen bis auf wenige Zentimeter ans Meer heran. Wahlweise können die Besucher auch auf die Fahrt verzichten und die Attraktion selbst besuchen, die mit Fenstern vom Boden bis zur Decke ausgestattet ist, hinter denen man über 300 Rochen sehen kann, darunter Rundkopfgeigenrochen, Gefleckte Adlerrochen und Stechrochen. "Manta" wird im Sommer 2009 eröffnet werden. +1-407-351-3600, SeaWorld.com

Universal Orlando Resort

Die Universal Studios Florida haben eine neue Attraktion auf der Grundlage der erfolgreichen FOX-Serie "The Simpsons" (Die Simpsons) eröffnet. Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie Simpson, die Stars der längsten Zeichentrickserie der Fernsehgeschichte, erleben mit den Gästen zusammen urkomische, nahezu unvorstellbare Abenteuer. +1-407-363-8000, UniversalOrlando.com

Die Universal Studios Florida haben Pläne zum Bau einer neuen Achterbahn namens "Hollywood Rip, Ride, Rockit" bekanntgegeben, die im Frühjahr 2009 eröffnet werden soll. Die High-Tech-Attraktion für mehrere Sinne wird Ton- und Spezialeffekte in Videos auf LED-Bildschirmen an Bord und außerhalb enthalten, um ein einzigartiges Achterbahnerlebnis zu vermitteln. Die Fahrgäste haben zudem die Möglichkeit, sich ihre Fahrt individuell zu gestalten, indem sie selbst auswählen, welches Lied sie unterwegs hören und es dann nach Ende der Fahrt zu einem Musikvideo zusammenstellen, das sie mit nach Hause nehmen können. +1-407-363-8000, UniversalOrlando.com

Walt Disney World Resort

Das 13. jährliche Epcot International Food & Wine Festival findet vom 26. September bis 9. November 2008 statt. An jedem Tag während dieses sechswöchigen Fests gibt es in den Parkbereichen Future World und World Showcase Unmengen an Speisen, Wein und Bier aus Regionen von Neuseeland bis Mexiko. Dazu werden spezielle Wein- und Bierseminare, Kochkurse, kulinarische Ausstellungen sowie "Eat to the Beat!"-Konzerte mit Künstlern wie Spyro Gyra, Kool & the Gang und Jon Secada angeboten. Die Veranstaltung ist im regulären Eintrittspreis für Epcot inbegriffen, der $71 (ca. Euro45) für Erwachsene und $60 (ca. Euro38) für Kinder zwischen 3 und 9 Jahren beträgt. Kinder bis zum vollendeten 2. Lebensjahr haben freien Eintritt. Verköstigungen werden gesondert berechnet. +1-407-939-3378, DisneyWorld.com/food

In einer neuen Attraktion in Disney's Hollywood Studios werden die Figuren aus "The Chronicles of Narnia" (Die Chroniken von Narnia) zum Leben erweckt. "Journey into Narnia: Prince Caspian", ein ganz neues Bühnenerlebnis, gewährt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Films "The Chronicles of Narnia: Prince Caspian" (Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia). Außerdem haben die Gäste die Möglichkeit, ihr Narnia-Wissen zu testen, Prinz Kaspian zu treffen oder sich gleich die neue Attraktion anzuschauen, die von Regisseur Andrew Adamson kommentiert wird. Zu sehen sind auch Originalfilmrequisiten und Kostüme, die von den Schauspielern im Film getragen wurden. +1-407-939-7639, DisneyWorld.com

Disney's Hollywood Studios haben "Toy Story Mania!" eröffnet. Diese neue Attraktion beinhaltet einen interaktiven "Toy Story"-Wettbewerb, der vom gleichnamigen Film inspiriert wurde. 3-D-Brillen versetzen die Zuschauer mitten hinein ins Geschehen, wenn sie Fahrzeuge besteigen und in eine Welt spannender Spiele im Midway-Stil katapultiert werden, moderiert von ihren Lieblingsfiguren. +1-407-824-4321, DisneyWorld.com

Disney's Hollywood Studios werden Anfang 2009 eine Attraktion eröffnen, die "American Idol" (die US-Fassung von DSDS) zum Thema hat und das Fernseh- und Popkulturphänomen zum Leben erweckt. Sie wird es den Gästen ermöglichen, sich der Herausforderung des Vorsingens zu stellen, dem Nervenkitzel des Bühnenauftritts im Wettbewerb oder der Aufregung der Bewertung durch eine Jury in einem interaktiven Live-Umfeld, ähnlich wie dem von "American Idol" (oder DSDS). Die Gäste mit den Höchstnoten treten am Ende des Tages in einer großen Finalshow gegeneinander an, und der Sieger erhält eine garantierte Reservierung für eine regionale Vorausscheidung in einem Stadion. +1-407-939-2469, DisneyWorld.com

Unterkünfte

Das Lexington at Orlando CityPlace ist in ein Crowne Plaza-Hotel umgewandelt worden. Dabei werden die 227 Gästezimmer unter anderem mit neuem Bettzeug ausgestattet, und die Konferenzräume werden um 30% auf 604 m² erweitert. +1-407-843-8700, CrownePlaza.com

Die Family of Orange Lake Resorts haben eine neue Stadionbeleuchtung auf ihrem Legends Walk Neun-Loch-Golfplatz in Kissimmee installiert, die aus über 200 Einzelleuchten an jeweils 12 m langen Pfählen besteht. Dadurch werden alle spielbaren Bereiche vom Tee bis zum Grün ausgeleuchtet. +1-407-239-1050, GolfOrangeLake.com

Zu Ehren seines zwanzigjährigen Bestehens hat das Grand Floridian Resort & Spa eine 16 m lange Sea-Ray-Jacht namens Grand 1 enthüllt, die für Kreuzfahrten in der Seven Seas Lagoon und auf dem Bay Lake gechartert werden kann. Vom Deck aus können die Gäste auch das abendliche Feuerwerk über dem Magic Kingdom sehen. Zum Abschluss einer 2007 begonnenen Renovierung werden die Eingangshalle und das Zwischengeschoss des Hotels außerdem mit einem neuen Marmorboden ausgestattet. +1-407-934-7639, DisneyWorld.com

Das Holiday Inn in the Walt Disney World Resort soll im Februar 2009 eröffnet werden. Das Hotel wird über 323 Gästezimmer und über 1.000 m² flexibel einsetzbare Veranstaltungsfläche verfügen. Die Gästezimmer sind u.a. ausgestattet mit hochauflösenden (HDTV) LCD-Bildschirmen im Breitbildformat mit einer Diagonalen von 81 cm, Granitwaschbecken und drahtlosem Hochgeschwindigkeitsinternetzugang. Außerdem erhalten die Gäste allmorgendlich eine Tageszeitung. Zur Anlage gehört auch das Atrium Restaurant. Die Beförderung zu den Freizeitparks des Walt Disney World Resort ist gratis. +1-407-828-8888, HolidayInn.com/HIWaltDisney.com

Das Umweltschutzministerium (DEP) des Staates Florida hat das Hyatt Regency Grand Cypress als 214. Hotel des Staates in das Green Lodging-Programm aufgenommen. Die freiwillige Initiative des Staates bietet der Hotellerie technische Unterstützung bei der Umsetzung kostensparender und umweltfreundlicher Projekte, die den Abfall mindern und natürliche Ressourcen einsparen. +1-850-245-8714, dep.state.fl.us/greenlodging

Lake Buena Vista Resort Village & Spa hat den 836 m² großen Reflections Spa-Salon eröffnet. Dort stehen zwölf Behandlungsbetten, zwei private Paarräume sowie getrennte Salons für Männer und Frauen zur Verfügung. Zu den Dienstleistungen gehören maßgeschneiderte Körpermassagetherapien, Phytocéane-Körperbehandlungen und Wickel sowie hydrotherapeutische Seepferdbadetherapien. +1-407-597-1695, ReflectionsSpaOrlando.com

Loews Portofino Bay Hotel bei Universal Orlando hat sechs Themensuiten eingerichtet, bei denen sich alles um die Welt von Dr. Seuss dreht. Die beiden Zwei-Zimmer-Suiten bestehen aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett (193 cm Þ 203 cm) für Erwachsene und zwei Einzelbetten (97 cm Þ 191 cm) für Kinder. Die Suiten sind mit blauen Teppichen ausgelegt, in bunten Farben gehalten und mit den berühmten Figuren von Dr. Seuss ausgestattet, wie dem Kater im Hut (Cat in the Hat), Horton und dem Grinch. +1-407-363-8000, LoewsHotels.com

Der Marriott Vacation Club International (MVCI) hat den Bau von Marriott's Lakeshore Reserve angekündigt. Die Anlage auf dem Gelände von Grande Lakes Orlando wird die erste MVCI-Anlage sein, die neben einem JW Marriott und einem Ritz-Carlton liegt. Sie wird aus 240 Villen und "Townhomes" bestehen. Die erste Bauphase soll bis zum Sommer 2010 vollendet sein. Die Anlage wird über einen Hauptpool mit zwei Wasserrutschen und einen zweiten Pool in elegantem Stil verfügen, drei Whirlpool-Heilbäder, ein Fitnesszentrum sowie eine Uferpromenade vom Resort zum JW Marriott und zu den Grillplätzen im Freien. Die Resortgäste werden Zugang zu den Einrichtungen von Grande Lakes Orlando haben. +1-407-238-6800, MarriottsLakeshoreReserve.com

Nickelodeon Family Suites by Holiday Inn hat ein neues "4-D-Kino" mit 73 Sitzplätzen eröffnet, in dem in Zusammenarbeit mit SimEx-Iwerks Unterhaltungsprogramme für alle Altersgruppen gezeigt werden, derzeit u.a. "SpongeBob SquarePants" (SpongeBob SchwammKopf), "Extreme Long Ride", "Animal Adventure", "Funhouse", "Deep Sea" und "Dino Island". Die Preise beginnen bei $9,95 (ca. Euro6,40) für den einmaligen Eintritt, $12,95 (ca. Euro8,30) für zwei und $14,95 (ca. Euro9,50) für drei Vorstellungen. +1-407-387-5437, NickHotel.com

Das Point Orlando Resort, ein neues Luxushotel mit Eigentumswohnungen, hat mit 144 Suiten eröffnet. Das Haus im zeitgenössischen europäischen Stil liegt am International Drive in der Nähe des Orange County Convention Center. Zu den Leistungen des Hotels gehören kontinentales Frühstück, Internetzugang und Ortsgespräche gratis, ein Bürozentrum, ein Fitnessraum sowie ein Jacuzzi am Pool. +1-407-956-2000, ThePoint-Orlando.com

Tecton Hospitality hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen das kürzlich umbenannte Ramada Orlando Celebration Resort & Convention Center (vormals Orlando Sun Resort) verwalten wird. Die Anlage umfasst 919 Zimmer und 28 Suiten sowie 5.574 m² Konferenzfläche, außerdem zwei Restaurants, ein Fitnesszentrum, drei Tennisplätze und vier beheizte Schwimmbecken. +1-407-390-5800, RamadaOrlandoCelebration.com

Venturella Resort & Spa wird im November mit 155 Gästezimmern in Lake Buena Vista in der Nähe des Walt Disney World Resort eröffnet werden. Zu den Leistungen werden ein Luxus-Spa, ein Pool, Spazierwege, ein Fitnesszentrum, Flachbildfernsehgeräte auf den Zimmern, kosten- und drahtloser Internetzugang und eine tägliche Zeitung gehören. Die Anlage wird zudem über 604 m² Konferenzfläche einschließlich neun Tagungsräumen, zwei Vorstandszimmer und ein Bürozentrum verfügen. +1-407-239-9500, VenturellaOrlando.com

Alle 23 Hotels des Walt Disney World Resort wurden vom Umweltschutzministerium des Staates Florida offiziell zu Green Lodges erklärt. Um diese Auszeichnung zu erhalten, müssen Hotels bestimmte "grüne" Verhaltensweisen praktizieren, wie etwa Wassersparmaßnahmen umsetzen, Bettwäsche mehrfach nutzen und energiesparend arbeiten. +1-850-245-8714, dep.state.fl.us/greenlodging

Kulturelle Angebote - Sonderausstellungen / Programme

Die Bach Festival Society of Winter Park hat ihr Programm für die Spielzeit 2008/2009 bekanntgegeben. Auf dem Spielplan stehen unter anderem: "Hélène Grimaud, Klavier" (12. Okt. 2008), "Haydns Missa in tempore belli" (25./26. Okt. 2008), "Mystische Künste Tibets" (7. Nov. 2008), "Weihnachten im Park" (4. Dez. 2008), "Klassische Weihnachten" (13./14. Dez. 2008), "Monica Yunus, Sopran" (23. Jan. 2009), "Carol Williams, Orgelkonzert" (15. Feb. 2009), "Rossinis Stabat mater" (21. Feb. 2009), "Barockklassiker mit Gitarrist Shanon Isbin und J. S. Bachs Osteroratorium" (22. Feb. 2009), "Brahms' Ein deutsches Requiem" (28. Feb./1. März 2009), "Moskauer Streichquartett" (21. März 2009), "Midori" (17. April 2009), Nielsens Hymnus amoris (18./19. April 2009 ) und Le Carnaval des animaux von Saint-Saëns (25. April 2009). Der Kartenvorverkauf beginnt am 18. August 2008. +1-407-646-2182, BachFestivalFlorida.org

Broadway across America - Orlando hat sein Programm für die Spielzeit 2008/2009 bekanntgegeben, das im Bob Carr Performing Arts Centre aufgeführt werden wird. Auf dem Spielplan stehen unter anderem: "Mamma mia!" (12.-17. Aug. 2008), "Wizard of Oz" (21.-26. Okt. 2008 ), "Avenue Q" (2.-7. Dez. 2008), "A Chorus Line" (10.-15. Feb. 2009), "Legally Blonde The Musical" (10.-15. März 2009), "Chitty Chitty Bang Bang" (14.-29. April 2009) und "Jersey Boys" (6.-24. Mai 2009). Der Verkauf von Saisonkarten hat bereits begonnen. Die Preise liegen zwischen $142 und $407 (ca. Euro90-259). +1-407-950-4647, BroadwayAcrossAmerica.com

Das Charles Hosmer Morse Museum of American Art plant Investitionen von $6 bis $7 Millionen (ca. Euro3,8-4,5 Millionen) in den Bau einer 929 m² großen Erweiterung, deren Grundstein entweder noch Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres gelegt werden soll. Die Fertigstellung soll bis zum Frühjahr 2010 erfolgen. Das Museum in Winter Park besitzt die größte Sammlung an Werken von Louis Comfort Tiffany sowie amerikanische Kunst aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. +1-407-645-5311, MorseMuseum.org

Das Global Peace Film Festival wird vom 17. bis 21. September 2008 stattfinden. Die jährliche Veranstaltung fördert die Filmkunst mit dem Ziel, jenseits von Anti-Kriegs-Haltung, Ideologie und Aktivismus Frieden auf Erden zu schaffen. Auf dem Programm stehen neben Filmvorführungen, Diskussionen, Partys und ein Sonderkonzert. Die Eintrittskarten kosten für einzelne Veranstaltungen $8 (ca. Euro5), und ein "Premium Pass" ist für Preise zwischen $99 und $199 (ca. Euro64-127) erhältlich. +1-407-224-6625, PeaceFilmFest.org

The Orange County Regional History Center hat eine neue Dauerausstellung mit dem Titel "Destination Florida: Tourism before Disney" enthüllt, die es Besuchern erlaubt, die bemerkenswerte Geschichte des Fremdenverkehrs in Florida anhand von Artefakten, Bildern, Erinnerungsstücken und interaktiven Komponenten kennenzulernen. Die Ausstellung ist im allgemeinen Eintrittspreis inbegriffen, der $9 (ca. Euro6) für Erwachsene und $6 (ca. Euro4) für Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren beträgt. +1-407-836-8580, TheHistoryCenter.org

Das Orlando Ballet hat sein Programm für die Spielzeit 2008/2009 bekanntgegeben, das im Bob Carr Performing Arts Centre aufgeführt werden wird. Auf dem Spielplan stehen unter anderem: "Don Quixote" (10.-12. Okt. 2008), "An Evening with Mr. B" (6.-8. Feb. 2009), "35th Anniversary Celebration" (27.-29. März 2009) und "Romeo and Juliet" (1.-3. Mai 2009). Die Eintrittspreise liegen zwischen $12 und $70 (ca. Euro8-45). +1-407-426-1733, OrlandoBallet.org

The Orlando Chorale hat sein Programm für die Spielzeit 2008/2009 bekanntgegeben, das in der Ersten Vereinigten Methodistenkirche von Orlando aufgeführt werden wird. Auf dem Spielplan stehen unter anderem: "Fauré Requiem" (12. Okt. 2008), "Christmas with The Orlando Chorale" (5. Dez. 2008), "Sing Me a Love Song" (14. Feb. 2009), "Come Fly with Me" (14. März 2009) und "Rutter Requiem" (17. Mai 2009). Die Eintrittspreise stehen noch nicht fest. +1-407-786-8624, TheOrlandoChorale.org

Das Orlando Museum of Art hat eine neue Ausstellung mit dem Titel "Therman Statom: Stories of a New World" angekündigt, die vom 10. Jan. bis 10. Mai 2009 zu sehen sein wird. Sie besteht aus eigens dafür angefertigten Kunstinstallationen von Therman Statom, einer Größe der Studioglasbewegung, der bei Dale Chihuly in die Lehre ging. Die Besucher gehen dabei durch ein Spiegellabyrinth, vorbei an Wandpanoramen, Videoprojektionen, geblasenen Glasskulpturen, der Vorstellung des Künstlers vom Jungbrunnen und durch einen mit Kunst gefüllten Saal. Die Ausstellung ist im allgemeinen Eintrittspreis des Museums inbegriffen, der $8 (ca. Euro5) für Erwachsene und $5 (ca. Euro3) für Kinder im Alter zwischen 6 und 17 Jahren beträgt. Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr haben freien Eintritt. +1-407-896-4231, OMArt.org

Die Orlando Opera hat ihr Programm für die Spielzeit 2008/2009 bekanntgegeben, das im Bob Carr Performing Arts Centre aufgeführt werden wird. Auf dem Spielplan stehen unter anderem: "Il trovatore" (14., 16. und 18. Nov. 2008), "La cenerentola" (20., 22. und 24. Februar 2009) und "Suor Angelica/Cavalleria" (3., 5. und 7. April 2009). Die Eintrittspreise liegen zwischen $25 und $250 (ca. Euro16-159). +1-407-426-1717, OrlandoOpera.org

Das Orlando Philharmonic Orchestra hat den Spielplan seiner "Super Series" (vormals "Phil at Carr Series") für die Spielzeit 2008/2009 bekanntgegeben, die aus den Glanzlichtern des Orchesterrepertoires aus den Bereichen Klassik und Pop bestehen. Zur Reihe gehören zehn Konzerte mit vier Matinéevorstellungen, darunter "Fanfare" (27. Sept. 2008), "Fly Me to the Moon, Michael Andrew & Swingerhead" (18. Okt. 2008), "Lincoln's Year" (1. Nov. 2008), "Home for the Holidays" (29. Nov. 2008), "Stay Tuned with Five by Design" (24. Jan. 2009, "The Artistry of Andre Watts" (28. Feb. 2009), "Sweeney Todd with Davis Gaines & Mad Cow Theatre" (6. März 2009), "Classic Brahms" (21. März 2009), "The Music of John Williams" (11. April 2009) und "A Hero's Life" (25. April 2009). Die Konzerte werden im Bob Carr Performing Arts Center stattfinden. Die Eintrittspreise liegen zwischen $13 und $62 (ca. Euro8-39). +1-407-770-0071, OrlandoPhil.org

Das Orlando Puppet Festival wird vom 7. bis 9. November 2008 im Mad Cow Theatre in der Innenstadt von Orlando stattfinden. Im vierten Jahr bietet das Festival auch diesmal wieder Puppentheater, Filme, Workshops und Galerieausstellungen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Die Eintrittspreise stehen noch nicht fest. +1-407-286-1457, OrlandoPuppetFestival.com

The Orlando Repertory Theatre (The REP) hat sein Programm für die Spielzeit 2008/2009 bekanntgegeben. Auf dem Spielplan stehen unter anderem: "Die unendliche Geschichte" (5. Sept. bis 5. Okt. 2008), "The Somewhat True Tale of Robin Hood" (9. Okt. bis 9. Nov. 2008), "A Christmas Story" (20. Nov. bis 21. Dez. 2008), "If You Give a Pig a Party" (29. Jan. bis 1. März 2009), "Junie B. Jones A Little Monkey Business" (5. März bis 5. April 2009), "The Hundred Dresses" (19. März bis 5. April 2009) und "Holes" (17. April bis 24. Mai 2009). Eintrittskarten für einzelne Vorstellungen kosten $17 (ca. Euro11) für Erwachsene und $11 (ca. Euro7) für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 17. Lebensjahr. +1-407-896-7365 Dw. 1, OrlandoRep.com

Das Orlando Science Center zeigt bis zum 12. Oktober 2008 eine neue Ausstellung mit dem Titel "Rockwell's America". Die Besucher können dabei die zahlreichen technischen Errungenschaften und kulturellen Veränderungen entdecken, die Norman Rockwell in The Saturday Evening Post illustrierte und seine Werke in interaktiven dreidimensionalen Dioramen sowie 20 Theaterumgebungen kennenlernen. Die Ausstellung ist im allgemeinen Eintrittspreis des Zentrums inbegriffen, der $23 (ca. Euro15) für Erwachsene und $18 (ca. Euro11) für Kinder zwischen 3 und 17 Jahren beträgt. +1-407-514-2000, OSC.org

Das Orlando Science Center zeigt bis zum 4. Januar 2009 eine neue Ausstellung mit dem Titel "Beakman's World on Tour" nach der beliebten populärwissenschaftlichen Fernsehserie für Kinder. Besucher können dabei nach Außerirdischen suchen, den Regenwald besuchen, durch den menschlichen Körper reisen und nach Fossilien graben. Die Ausstellung ist im allgemeinen Eintrittspreis des Zentrums inbegriffen, der $23 (ca. Euro15) für Erwachsene und $18 (ca. Euro11) für Kinder zwischen 3 und 17 Jahren beträgt. +1-407-514-2000, OSC.org

Das Orlando Shakespeare Theater, in Partnership with UCF, hat sein Programm für die Spielzeit 2008/2009 bekanntgegeben. Auf dem Spielplan stehen unter anderem: "Kiss Me Kate" (17. Sept. bis 12. Okt. 2008), "The Classic Menagerie" (15. Okt. bis 16. Nov. 2008), "The Trial of Ebenezer Scrooge" (3.-28. Dez. 2008), "Playfest! The Harriett Lake Festival of New Plays" (23. Jan. bis 1. Feb. 2009), "Much Ado about Nothing" (11. März bis 25. April 2009) und "The Merchant of Venice" (18. März bis 26. April 2009). In der Reihe "Theater for Young Audiences" (TYA) ("Theater für junges Publikum") der Darden-Stiftung gelangen u.a. zur Aufführung: "If You Give a Moose a Muffin" (25. Okt. bis 23. Nov. 2008) und "The Velveteen Rabbit" (17. Jan. bis 22. Feb. 2009). Die Preise für Saisonkarten liegen zwischen $78 und $210 (ca. Euro50-134). +1-407-447-1700, OrlandoShakes.org

Real Orlando. Real Entertainment (R.O.R.E.), eine Sparorganisation für Kunstfreunde, hat ein neues Schnupperpaket angekündigt. Für $99 (ca. Euro63) können Gäste künstlerische Darbietungen ihrer Wahl durch Festival of Orchestras, Orlando Ballet, Orlando Museum of Art, Orlando Opera, Orlando Philharmonic, Orlando Shakespeare Theater und SunTrust Broadway across America - Orlando erleben. +1-407-426-1700, RealOrlando.org

Gastronomie und Nachtleben

Das Cuba Libre Restaurant & Rum Bar wird in diesem Herbst im Pointe Orlando am International Drive eröffnet werden. Das Restaurant versetzt seine Gäste ins Havanna der 1950er Jahre und bietet ihnen authentische kubanische Küche, die unter dem Einfluss spanischer, afrikanischer, kreolischer und asiatischer Einwanderer entstand. Über 70 Rumsorten aus Südamerika und der Karibik werden mit frischen Früchten zu einer Vielzahl von Cocktails, Sangrias und anderen Drinks kombiniert. Nach dem Abendessen an Wochenenden und zu besonderen Anlässen werden berufsmäßige Salsatänzer choreographierte Bühnenshows im Speisebereich darbieten. +1-407-248-0666, CubaLibreRestaurant.com

ICEBAR Orlando, die erste dauerhafte aus Eis bestehende Bar in den USA, wird am 3. Oktober 2008 am International Drive eröffnet. Gäste betreten die ICEBAR durch die "Chill Lounge", eine 372 m² große Bar mit Live-Unterhaltung, Kaviar und erstklassigen Getränken in gehobener nordischer Kulisse. Bevor sie die 93 m² große eigentliche ICEBAR durch eine Luftschleuse betreten, erhalten die Gäste Capes und Handschuhe, um während des 45 minütigen Aufenthalts nicht zu frieren. Die Ausstellung wird dauerhaft auf einer Temperatur von -3 °C gehalten. Wände, Tische, Sitzgelegenheiten, Skulpturen und die Bar bestehen ausschließlich aus Eis. Der Eintritt beginnt bei $35 (ca. Euro22) pro Person und enthält ein hochwertiges Wodkagetränk in einem aus Eis hergestellten Glas für Erwachsene, die das 21. Lebensjahr vollendet haben und ein alkoholfreies Getränk für jüngere Gäste. +1-407-426-7555, IceBarOrlando.com

"12 Volt Bar and Balcony", der Obergeschossbereich von Jimmy Buffett's Margaritaville, wird in diesem Herbst renoviert. Die Außenwand wird verlängert, um Platz für bis zu 40 zusätzliche überdachte Sitzplätze zu schaffen, und ein neues Reetdach wird sowohl die bestehende Bar als auch den neuen Anbau überdachen. Palmen, Tiki-Fackeln, Totempfähle, Wandgemälde und Surfbretter mit Flachbildschirmfernsehgeräten kommen ebenfalls hinzu. Die Renovierungsmaßnahmen sollen Ende August beginnen und Anfang Oktober abgeschlossen sein. +1-407-224-2155, MargaritavilleOrlando.com

Walt Disney World wird alle seine Nachtclubs auf Pleasure Island schließen, um dort ein neues, familienfreundliches Umfeld zu schaffen. BET Soundstage Club, Mannequins Dance Palace, 8Trax, The Comedy Warehouse, Adventurer's Club und Motion werden am 28. September 2008 schließen und Platz schaffen für einen neuen Veranstaltungsort mit einem breiteren Angebot an Restaurants und Läden. Einige wenige Etablissements - wie Raglan Road Irish Pub & Restaurant und Sosa Family Cigars - werden bestehen bleiben. +1-407-824-4321, DisneyWorld.com

The Wave wird in Walt Disney World's Contemporary Resort eröffnen und täglich in ungezwungener Atmosphäre Frühstück, Mittag- und Abendessen in einem Restaurant mit 220 Sitzplätzen servieren. Das hauptsächlich klassisch amerikanische Angebot an Speisen enthält auch einige mediterrane, vegetarische und gesundheitsbewusste Gerichte. Das Restaurant bietet zudem eine umfangreiche Weinkarte mit Tropfen aus aller Welt, die ausschließlich aus Flaschen mit Schraubverschluss serviert werden. +1-407-939-3463, DisneyWorld.com

Einkaufen

In The Florida Mall haben drei neue Läden eröffnet: MW Tux (eine Smokingverleihabteilung des Men's Warehouse), aerie by American Eagle (eine Kollektionsmarke für Unterwäsche und Schlafbekleidung von American Eagle Outfitters) und The Walking Company (ein Fachgeschäft für Reisebekleidung und -schuhe). +1-407-851-6255, Simon.com

In den Orlando Premium Outlets werden am 13. November 2008 neue Läden eröffnet - darunter Gymboree Outlet, Joe's Jeans, Michael Kors und Wolford - und weitere Designer-Outlets nach einer erheblichen Erweiterung. +1-407-238-7787, PremiumOutlets.com/Orlando

Die Prime Outlets Orlando haben ihre $300 Millionen (ca. Euro190 Millionen) teure Erweiterung und Renovierung abgeschlossen. Zu den 36 neuen Läden gehören u.a.: Ann Taylor LOFT, Victoria's Secret Outlet, kate spade, Banana Republic Factory Store, Brooks Brothers Factory Store, Michael Kors, J. Crew Factory Store, Saks Fifth Avenue OFF 5TH, Betsey Johnson und Dooney & Bourke Outlet. In diesem Outlet-Zentrum gibt es insgesamt 175 Geschäfte, einen "Food Court" mit acht Selbstbedienungsrestaurants sowie Kafe Kalik, ein Restaurant mit Bedienung. +1-407-352-9600, PrimeOutlets.com

Sport und Freizeit

Disney's Wide World of Sports hat Pläne zum Bau eines 14.864 m² großen Bowlingstadions mit 100 Bahnen, Stadionsitzanordnung und einem Restaurant bekanntgegeben. Wenn es nicht für Turniere genutzt wird, soll das Stadion öffentlich zugänglich sein. Die Eröffnung ist für 2010 geplant, und bereits 2011 soll hier die offene Meisterschaft des United States Bowling Congress stattfinden. +1-407-939-4263, DisneyWorldSports.com

Verkehr

Die Passagierzahlen am Orlando International Airport (MCO) sind in den ersten fünf Monaten des Jahres 2008 um über 5% gestiegen. In jedem Monat dieses Jahres reisten über drei Millionen Fluggäste durch MCO. Der Anstieg ist hauptsächlich auf einen Zuwachs bei Aufkommen ausländischer Besucher zurückzuführen, der im Mai 2008 bei knapp 17,5% im Vergleich zum Vorjahresmonat lag. +1-407-825-2001, OrlandoAirports.net

TBI Airport Management, Inc. und die Sanford Airport Authority haben mit der Energy Systems Group (ESG) einen auf zehn Jahre angelegten Energiesparvertrag geschlossen, der im gesamten Orlando Sanford International Airport (SFB) zu Verbesserungen der Einrichtungen und energiesparenden Maßnahmen führen soll. Das Projekt, das das Engagement der Sanford Airport Authority für die Umwelt unterstreicht, hat bei den aktuellen Stromverbrauchern am Flughafen eine Minderung des Kohlenstoffausstoßes um 35,4% zum Ziel und soll zudem den jährlichen Wasserverbrauch um 3.718 m senken. Wenn die Maßnahmen voraussichtlich im ersten Quartal 2009 umgesetzt sind werden sie dem Flughafen über die zehnjährige Vertragslaufzeit voraussichtlich über $4,7 Millionen(ca. Euro2,9 Millionen) an Energie- und Betriebskosten sparen. +1-407-812-8812, OrlandoSanfordAirport.com

Neue Flugdienste

Lufthansa hat Pläne bekanntgegeben, den Nonstopflugdienst von Frankfurt am Main (FRA) zum Orlando International Airport (MCO) in diesem Herbst aufzustocken. Dann sollen die Flüge ab Inkrafttreten des Winterflugplans am 26. Oktober 2008 täglich durchgeführt werden. +1-800-399-5838 (nur aus Nordamerika), Lufthansa.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer