Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152269

Auf den Spuren der alten Tee- und Pferdestraße durch China

(lifePR) (Hamburg, ) Die "Straße des Tees und der Pferde" ist eine uralte Handelsroute zwischen Tibet und China, ähnlich der Seidenstraße, welche vom Reich der Mitte in den Westen führt. Auch andere Güter, wie Salz und Zucker wurden auf ihr in Richtung Tibet befördert. Im Gegenzug brachten die Karawanen Kriegspferde und lokale Kostbarkeiten nach Südchina zurück. Darüber hinaus diente die antike Route als Brücke für den interkulturellen und wirtschaftlichen Austausch zwischen dem Reich der Mitte und Indien.

Die Entstehung der Straße hängt mit dem alten Markt für Tee- und Pferdehandel entlang der südwestlichen Grenze Chinas zusammen. Dieser begann in den Dynastien Tang und Song (618-1279), entwickelte sich weiter in den Dynastien Ming und Qing (1368- 1911) und erreichte seinen Höhepunkt während des 2. Weltkrieges.

Mehr als 2000 Jahre lang spielte die alte Straße bei der wirtschaftlichen und kulturellen Erschließung des südwestchinesischen Grenzgebietes eine wichtige und einzigartige Rolle. Außerdem förderte sie die Kooperation und die Einheit der verschiedenen Nationalitäten im Grenzgebiet. Die meisten der nationalen Minderheiten von China leben entlang der alten Tee- und Pferdestraße.

Die Teestraße setzt sich aus zwei unterschiedlichen Routen zusammen: Ihre Ursprünge liegen in den Provinzen Sichuan und Yunnan. Die Route von China Tours, Deutschlands führenden Spezialisten für Reisen in das Reich der Mitte, führt durch das atemberaubende Hengduanshan-Gebirge im Osthimalaya sowie durch das Tibet- Plateau. Ziel der Reise ist die tibetanische Provinzhauptstadt Lhasa mit dem sagenumwobenen Potala Palast, seit 1994 UNSECO Weltkulturerbe. Neben der landschaftlichen Schönheit ist die Begegnung mit den verschiedensten ethnischen Minoritäten ein ganz besonderes Erlebnis.

Die 18 Reisetage von Chengdu nach Lhasa kosten 2.995 Euro pro Person im Doppelzimmer und sind buchbar für den 08. Oktober - 25. Oktober 2010.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer