Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546036

Die Mannschaft kommt im EM-Jahr mit dem Klassiker Deutschland gegen England am 26. März 2016 ins Olympiastadion Berlin

(lifePR) (Berlin, ) Auf diese Highlights zum Auftakt ins EM-Jahr 2016 können sich die Fans jetzt schon freuen. Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat in seiner Sitzung am Freitag in Frankfurt am Main die Gegner und Spielorte für zwei große Klassiker der Länderspiel-Geschichte bestätigt: im Vorfeld der Europameisterschaft trifft die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw am Oster-Samstag (26. März 2016) in Berlin auf England, drei Tage später ist am 29. März 2016 München Austragungsort für das Spiel gegen Italien.

"Das sind genau die Spiele, die sich jeder wünscht. Uns war es wichtig, dass wir uns in den wenigen Terminen, die wir für Freundschaftsspiele nutzen können, mit den großen und starken Fußball-Nationen messen. Berlin und München bieten hierfür beste Bedingungen", sagt Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff.

Peter von Löbbecke, Geschäftsführer Olympiastadion Berlin Gmbh, freut sich auf den Klassiker Deutschland gegen England: "Wenn man auf die Historie dieser beiden Mannschaften blickt, dann weiß man, dass sich die Fans auf ein großes Fußball-Spektakel freuen können. Außerdem hat Die Mannschaft noch eine Rechnung mit den Three Lions aus dem Jahr 2008 im Olympiastadion Berlin offen." Mit einem Augenzwinkern fügt er hinzu: "Und gegen Wembley-Tore haben wir mittlerweile auch die Torlinientechnologie bei uns."

Zunächst stehen für die Nationalmannschaft in diesem Jahr noch vier Spiele im Rahmen der Qualifikation für die Europameisterschaft in Frankreich auf dem Programm. Den Auftakt bilden die beiden Begegnungen am 4. September in Frankfurt gegen Polen und am 7. September gegen Schottland in Glasgow. In der Tabelle der Qualifikationsgruppe D belegt die DFB-Auswahl mit 13 Punkten aktuell den zweiten Platz hinter Tabellenführer Polen (14 Punkte).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

Disclaimer