Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546618

IHK-Veranstaltung: "Soziale Netzwerke als Einzelhändler nutzen"

(lifePR) (Oldenburg, ) Die Nutzung von sozialen Netzwerken im Einzelhandel ist Thema einer Informationsveranstaltung der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) am kommenden Montag, 20. Juli, 19 Uhr in Oldenburg. Anmeldungen sind noch möglich.

Die Veranstaltung ist Teil einer sechsteiligen Vortragsreihe namens „Online besser verkaufen“. Dazu lädt die IHK jeweils ausgewählte Experten ein, die in spannenden Fachvorträgen anschauliche Tipps und Hinweise zu konkreten Internet-Themen geben.

Die aktuelle Veranstaltung richtet sich an stationäre Einzelhändler, die im Internet präsent sein und damit zusätzlichen Umsatz erzielen wollen. Internetexperte Krischan Kuberzig wird zeigen, wie Einzelhändler soziale Netzwerke zielorientiert für sich nutzen können.

Teilnahmeentgelt: 20 Euro, Anmeldung: Birgit Petruschka, Telefon: 0441 2220-301, E-Mail: petruschka@oldenburg.ihk.de, Internet: www.ihk-oldenburg.de (Dok.-Nr. 21138).

Die nächste Veranstaltung der Reihe findet am 23. September 2015 statt. Das Thema lautet: "Werben im Internet – welche Möglichkeiten gibt es?".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Sicherlich war jeder schon einmal auf einer Veranstaltung, auf der alles schief lief. Die reservierten Plätze waren doppelt vergeben, der Service...

Wirtschaftsministerium fördert die Bildungsakademie der "Tatendrang welcome" - Geflüchtete im Handwerk

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Berufsorientierung und Kompetenzfeststellun­g für erwachsene Flüchtlinge – Anbahnen von beruflichen Bildungsmaßnahmen“: Raumausstattermeiste­rin...

Essentiell für alle Branchen: gute Kenntnisse im Projektmanagement

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Fast alle Abläufe in der Arbeitswelt sind als Projekte definiert. Oft sind die Vorhaben komplex, ein ganzer Stab an Mitarbeitern beschäftigt...

Disclaimer