Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65125

Street Session der T-Mobile Extreme Playgrounds am 29./30. November in Berlin

The Offspring als Headliner bestätigt / Offizielle Qualifikation über die T-Mobile Local Support Challenges / Vorverkauf startet Freitag!

(lifePR) (Hamburg, ) Punk-Götter in der Hauptstadt. The Offspring kommen nach 5-jähriger Abstinenz wieder nach Berlin und rocken am 29./30. November die Street Session der T-Mobile Extreme Playgrounds im Velodrom. Sie garantieren ein großartiges musikalisches Line-Up und den gebührenden Rahmen zum Weltklasse besetztem BMX Contest und einzigen World Cup Skateboarding Event in Deutschland! Als einer der wichtigsten Wettkämpfe 2008 in Skateboard und BMX werden hier die besten Fahrer der Welt in den Disziplinen Street und Vert antreten. Bereits bestätigt sind große Namen, wie der X Games und Street Session Gewinner 2007 Simon Tabron im BMX Vert, der X Games Gewinner 2008 Piere-Luc Gagnon im Skateboard Vert, sowie die Street Session Gewinner 2007, Europameister Alex Mizurov (Skateboard) und Alessandro Barbero (BMX). Mit der dazugehörigen Portion Rock'n'Roll und Punkrock in Gestalt dreier voller Live-Konzerte wird die Street Session Action-Sports und Festival-Fans zu Tausenden anlocken. Der bisherige Termin (1./2. November) wurde aufgrund der kurzfristigen Verschiebung der LG Action Sports World Championships 2008 in Seattle auf Ende November verlegt, um sicherzustellen, dass die besten Fahrer der Welt in Berlin an den Start gehen. Das klappt! Der Ticket-Vorverkauf beginnt am Freitag!

Vor 24 Jahren gegründet und kein bisschen leise. The Offspring sind mit Klassikern, wie "Self Esteem" ein Garant dafür, dass binnen Sekunden die Menge ihre Bodenhaftung verliert. Doch als bloße Spassband wird man Sänger Dexter Holland und seine Mannen wohl kaum abtun können. Zwischen den Zeilen oder auch direkt aufs Auge packen sie oft genug ihre Message, die Welt in einen besseren Ort zu verwandeln. Die Dreadlocks des Sängers sind lange ab. Der Oma braucht er, wie zu Anfangszeiten der Band keine Erkrankung vorzuschwindeln, um auf Tour zu gehen. Die Jungs sind die Kult-Band, wenn es um den typischen südkalifornischen Punkrock geht! Ihr Album "Smash" ist das bestverkaufte Indie-Album aller Zeiten und mit über 45 Millionen verkaufter Platten sind The Offspring die erfolgreichste Punk Band ever! Jeder ihrer Longplayer landete ganz easy in den Top 10 zig verschiedener Länder. Fünf satte Jahre haben sie nun verstreichen lassen, bevor sie uns mit "Rise And Fall, Rage And Grace" neues Material auf die Mütze geben. Im ausgebuchten Festivalsommer 2008 bewiesen sie der Welt, dass sie noch lange nicht genug haben. Schweißnasse T-Shirts und glückliche Gesichter gehören zum Standard eines The Offspring Live Gigs. Bei der Street Session werden sie mit der Rückendeckung von zwei weiteren Top Act's die Deckenhalle des Velodroms abheben lassen!

Superlative auf der Bühne sowie in den Ramps und Verts: In der Tradition des legendären Münster Mastership hat sich die Street Session als einziges World Cup Skateboarding Event in Deutschland etabliert! Wie im letzten Jahr in Berlin wird nun am 29./30. November im Velodrom wieder die absolute Fahrerelite aus BMX- und Skateboard vertreten sein. Der Italiener Allessandro Barbero, Brad Simms, Morgan Wade und Brian Kachinsky aus den USA hängen street-technisch die Messlatte hoch. Im BMX Vert sind bislang offiziell: der X Games 2007 Sieger Kevin Robinson, X Games Asia Vorjahres-Sieger Chad Kagy (beide USA) und der trickverrückte Street Session Vorjahressieger Simon Tabron (UK).

Auch bei den Skateboardern lässt der Anblick der ersten Namen Großes erahnen. So zeigen ihre Vert Skills der Berliner Goldjunge und Doppel-Europameister im Bowl & Vert Jürgen Horrwarth, Sandro Dias (BRA), Pierre Luc Gagnon (CAN) und Renton Millard (AUS), der dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum als Profi feiert. Bei den Street-Kollegen sieht das bisherige Line-Up ebenfalls hochkarätig aus. Dayne Brummet (USA), Axel Cruysberghs (BE), Thomas Vintr (CZ) sorgen für internationales Flair neben unserem deutschen Spezialisten, Europameister 2007 und Vorjahressieger in Skateboard Street Alex Mizurov.

Im Vorfeld der Street Session können sich die besten nationalen Profis und Nachwuchsfahrer vom 12.-14. September bei der Local Support Skateboard Challenge in der Boost Skatehall, Stuttgart und die BMX Rider am 27. September bei der Local Support Street Challenge in Emmering bei München qualifizieren. Da es vor Ort in Berlin keine offene Qualifikation mehr geben wird, ist dies die einzige Möglichkeit noch einen Startplatz für die T-Mobile Extreme Playgrounds zu sichern und bei der Street Session gegen die internationalen Stars anzutreten.

Doch was sind die T-Mobile Extreme Playgrounds eigentlich? Hier trifft sich das Extremste und Beste aus Sport und Musik - und das auf nie da gewesene Weise. Die Hauptantreiber der T-Mobile Extreme Playgrounds sind Andy Zeiss (rebeljam), Achim Kujawski (BMX-Profi) und Lars-Oliver Vogt (Nice Productions GmbH). Die zwei Kenner der Action-Sports-Szene und der ausgewiesene Festival-Experte bastelten schon lange an der Idee von einer eigenen Veranstaltungsreihe, die den Sound, den die Action-Sportler im Ohr haben, auf die Bühne bringt. Das alles natürlich während die Akteure selber atemberaubende Leistungen auf dem Brett, den Rollen oder den Rädern zeigen. Events von der Szene für die Szene - und das hat mit den T-Mobile Extreme Playgrounds bestens geklappt. Seit zwei Jahren begeistern die Playgrounds das Land und sorgen mit Wettbewerben im WorldCup Format, den besten Top-Ridern aus den Bereichen BMX, Mountainbike, Wakeboard und Skateboard sowie angesagtem Live-Programm bei tausenden Action-Sport Fans für Begeisterung. Bands wie Mando Diao, Good Charlotte, Pennywise und die Hives haben den Weg geebnet.

Die letzten beiden Veranstaltungen waren ausverkauft - deshalb ab Freitag Tickets sichern! Die Tickets für Finale und Konzerte am Sonntag, 30.11. sind für 19 Euro plus Gebühren an allen VVK-Stellen erhältlich. Für Sparfüchse gibt es das 5-Freunde-Ticket für 76 Euro zzgl. Gebühren, bei dem 4 zahlen und 5 Spass haben. In allen Tickets ist der Fahrschein für die BVG enthalten. Für Samstag, 29.11. (Training & Erste Finalrunde) sind Tickets nur vor Ort an der Tageskasse für 5 Euro zu kaufen.

T-Mobile Extreme Playgrounds - The Street
Session World Cup Skateboarding Event & International BMX Contest (Street/Vert)
29./30. November, Berlin, Velodrom

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Weihnachten bei uns - TV-Aufzeichnung aus der Stadthalle Chemnitz

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

"Weihnachten bei uns" - das ist die große Show vor der Bescherung aus der Stadthalle in Chemnitz. Nationale und internationale Stars werden dabei...

Weihnachtskonzert 18.12.

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Konzert am vierten Advent im Staatstheater Darmstadt Es ist bereits eine Tradition: Am Sonntag, 18. Dezember, dem vierten Advent, stimmt das...

Disclaimer