Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131719

Entwicklung der Gaspreise in der Grund- und Ersatzversorgung

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Die Beschaffungskosten für Erdgas sind an die Preisentwicklung vom Heizöl gekoppelt. Der Heizölpreis ist in den letzten Monaten erneut gestiegen, daher erhöhen sich ab 01.01.2010 die Arbeitspreise um 0,25 Ct / kWh netto (0,30 Ct / kWh brutto). Die Grundpreise bleiben unverändert.

Die Preise für unser Sonderabkommen NEWgas werden erst Mitte Dezember auf Grund der erst dann vorliegenden relevanten Notierungen für leichtes Heizöl vorliegen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer