Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154317

Schutz, den man spüren - aber kaum sehen kann

Revolutionäres Gewebe hält Insekten von Wohnräumen fern

(lifePR) (Frittlingen, ) In jahrelanger Forschungsarbeit hat die Firma NEHER Systeme ein fast unsichtbares Insektenschutzgitter entwickelt, das in dieser Form bisher weltweit einzigartig ist: Transpatec.

Das neue Gewebe besticht durch eine brillante Durchsicht - von innen und von außen ist es kaum zu sehen. Trotzdem ist der Schutz vor den kleinen Störenfrieden sogar noch besser als bei einem Standardgewebe.

Licht- und luftdurchflutete Räume sorgen für eine positive Atmosphäre und stärken unser Wohlbefinden. Durch frische Luft und Tageslicht gewinnen wir die Energie, die unseren Körper in Gang hält. Sie sind das Lebenselixier für uns Menschen - ebenso für alle Tiere und Pflanzen. Jedoch nicht alle Lebewesen möchten wir in unserem Zuhause haben.

Um sich vor ungebetenen Gästen wie Stechmücken, Wespen oder anderen kleinen Störenfrieden zu schützen, ist ein Insektenschutzgitter zweifellos die beste Lösung. Schutz vor Insekten bedeutete jedoch bisher auch das Zurückhalten von Luft und Licht.

Das revolutionäre Insektenschutzgitter Transpatec von NEHER schafft Abhilfe. Es bietet weitaus mehr Transparenz und Luftdurchlässigkeit als bisherige Insektenschutzgitter.Das Gewebe besticht durch eine brillante Durchsicht - von innen und von außen betrachtet ist es fast völlig unsichtbar.

Da die einzelnen Maschenöffnungen dennoch kleiner sind als bei herkömmlichen Geweben, ist der Schutz vor Insekten sogar noch besser. Der Licht- und Luftdurchlässigkeit sind dagegen umso weniger Grenzen gesetzt, sodass die Räume hell und luftig bleiben. Transpatec lässt 140 % mehr Luft durch als ein Standard-Gewebe.

Bei der Entwicklung von Transpatec wurde besonders auf die Witterungsbeständigkeit geachtet. Der superfeine Hightech-Faden zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit aus. Zusammen mit der patentierten Webtechnik weist das Gewebe eine einzigartige Stabilität und Langlebigkeit kombiniert mit einer hohen Reiß- und Durchstoßfestigkeit auf.

Bei Transpatec wurde auf PVC verzichtet. Dies führt nicht nur zu einer insektenfreien Umgebung, sondern auch zu einem schadstofffreien Wohngefühl. Weitere Informationen unter www.transpatec.de

NEHER Systeme GmbH & Co. KG

Die Firma NEHER Systeme aus Frittlingen ist Marktführer und Experte in Sachen Insektenschutz. Seit mehr als 30 Jahren ist sie in Europa mit Insektenschutzgittern erfolgreich. Egal ob Fenster, Türen oder Lichtschächte - die umfangreiche Produktpalette von NEHER bietet die optimale Lösung. Jedes Element wird individuell ausgemessen, produziert und montiert. Bei NEHER entstehen hochwertige und verbraucherfreundliche Insektenschutzgitter mit langer Haltbarkeit. Die Produkte stehen seit Beginn an für Qualität und Zuverlässigkeit.

Seit der Gründung 1973 vergrößerte sich das Unternehmen stetig und brachte immer neue Innovationen zutage. Für die Entwicklung des NEHER Insektenschutzrollos gewann die Firma 1997 den Innovationspreis. Bereits 30 Patente, eines davon ein Weltpatent, hat NEHER angemeldet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hersteller setzen bei der BAU 2017 weiter auf EPDs

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Umwelt-Produktdeklarationen – EPDs – stehen bei Baustoffherstellern aller Werkstoffbereiche nach wie vor hoch im Kurs, davon ist das IBU zur...

Größte Haus-, Bau- und Immobilienmesse in der Region / Neue PotsdamBau - vom 10. - 12. März 2017

, Bauen & Wohnen, js messe consult

Angebote für Hausbesitzer, Bauherren, Modernisierer sowie Fachleute der Branche. Umfangreiches Besucherfachprogramm mit Sonderthema Sicherheit...

Bundesminister legt Masterplan Bauen 4.0 vor

, Bauen & Wohnen, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Schneller, effizienter, kostengünstiger: Bundesminister Alexander Dobrindt hat einen Masterplan Bauen 4.0 vorgelegt, um den Einsatz der digitalen...

Disclaimer