Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547942

Norwegian Cruise Line erweitert Routenangebot um weitere Ziele weltweit

(lifePR) (Wiesbaden/Frankfurt am Main, ) .
- Norwegian Star kreuzt nach Asien, Indien, Australien und Neuseeland sowie in den Mittleren Osten
- Neue 3-, 4-, 6- und 7-Nächte-Routen der Norwegian Epic ab Port Canaveral
- Norwegian Sun steuert auf neuen Südamerika-Routen auch Brasilien an

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line gab heute bekannt, dass sie neue und spannende Routen in ihr Kreuzfahrtprogramm für Herbst/Winter 2016/17 aufgenommen hat, auf denen Gäste ganz neue Teile der Welt erleben, verbunden mit der einzigartigen Freiheit und Flexibilität, die nur Freestyle Cruising® bietet. So kehrt das Unternehmen erstmals seit der Saison 2001/02 nach Asien und Australien zurück und nimmt neu den Persischen Golf und Indien in ihr Programm auf. Teil des neuen Routenangebots sind unter anderem Kreuzfahrten der Norwegian Star mit Abfahrt in Istanbul, Dubai, Singapur, Hong Kong, Sydney und Auckland.

"Es freut uns wirklich sehr, unseren Gästen diese spannenden neuen Routen anbieten zu können, mit denen sie Regionen der Welt entdecken, die wir viele Jahre nicht im Programm hatten oder sogar noch nie angelaufen sind", sagte Andy Stuart, President und Chief Operating Officer bei Norwegian Cruise Line. "Norwegian bringt Kreuzfahrer zu ihren Traumzielen, wo sie neue Kulturen und Geschmackerlebnisse erwarten und die Möglichkeit haben, neue Erfahrungen zu machen - gepaart mit der Flexibilität, nur einmal die Koffer auspacken zu müssen und der Freiheit, viele verschiedene Destinationen während eines unvergesslichen Urlaubs zu erleben."

Die Norwegian Epic wird auch weiterhin den Sommer in Europa verbringen und im Herbst in die USA zurückkehren, wo sie als Norwegians größtes Schiff in Port Canaveral einen neuen Heimathafen für ihre 7-Nächte-Routen in die östliche und westliche Karibik finden wird.

Kreuzfahrer entdecken mit Norwegian Cruise Line Südamerika noch entspannter auf dem Seeweg, dank zahlreicher Routen zwischen sieben und 20 Nächten ab Buenos Aires in Argentinien, Valparaíso (Santiago de Chile) in Chile sowie Rio de Janeiro in Brasilien.

Die Norwegian Spirit wird ganzjährig nach Europa zurückkehren und ab Barcelona, Istanbul und Venedig ins östliche und westliche Mittelmeer kreuzen. Für die Norwegian Jade geht es in den Wintermonaten ab Tampa in Florida in die östliche und westliche Karibik, während die Norwegian Jewel im Februar 2016 und 2017 auf zwei neuen 14-Nächte-Kreuzfahrten zwischen Los Angeles und Miami durch den Panamakanal unterwegs sein wird.

Kreuzfahrer, die sich schon jetzt für die neuen Routen von Norwegian Cruise Line entscheiden, profitieren bei Buchung vom 4. August bis zum 30. September 2015 von der aktuellen Promotion und erhalten an Bord bis zu vier kostenlose Extras. Abhängig von der gebuchten Kabinenkategorie und dem Reisetermin haben sie die Wahl zwischen einem Softdrink-Getränkepaket oder dem ultimativen Getränkepaket, einem Guthaben für die Spezialitätenrestaurants in Höhe von 50 US-Dollar oder dem Spezialitätenrestaurantpaket, einem Internetpaket mit 100 bzw. 250 Freiminuten pro Kabine sowie einem Bordguthaben in Höhe von 25, 100 oder 200 US-Dollar pro Kabine. Gäste, die sich für eine Suite oder den The Haven Bereich entscheiden, erhalten alle vier Zusatzleistungen. Weitere Informationen unter www.ncl.de.

Die brandneuen Routen der Herbst/Wintersaison 2016/17 werden im Laufe dieses Monats zur Buchung freigegeben. Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de, www.ncl.at, www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

NCL (Bahamas) Ltd.

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in London und Wiesbaden. Seit nunmehr 49 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein - eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Unter dem Motto "Cruise like a Norwegian" verbringen die Gäste einen entspannten Urlaub an Bord der derzeit dreizehn explizit auf Freestyle Cruising ausgerichteten Kreuzfahrt-Resorts der Reederei, die zu den modernsten Schiffen auf den Weltmeeren gehören. Im August 2014 wurde Norwegian Cruise Line zum siebten Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als "Europe's Leading Cruise Line" ausgezeichnet. Im Oktober 2014 erhielt das Unternehmen zudem zum zweiten Mal in Folge die Ehrung als "Caribbean's Leading Cruise Line sowie im September 2013 den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2014 in der Kategorie "Bestes Unterhaltungsprogramm". Außerdem freute sich die Reederei im Dezember 2014 das dritte Jahr in Folge über den World Travel Award als "World's Leading Large Ship Cruise Line".

Die Norwegian Epic, das größte Schiff der Reederei, feierte im Juni 2010 Premiere und kreuzt ab Ende April 2015 ganzjährig ab Barcelona. An Bord erwartet Gäste neben 24 Dining Optionen, 20 Bars & Lounges, einer enormen Kabinenvielfalt, Aqua Park, Spa und Fitnesscenter ein revolutionäres Entertainmentprogramm. Für dieses Unterhaltungsangebot wurde die Norwegian Epic im November 2012 mit dem Kreuzfahrt Guide Award 2012 als Schiff des Jahres in der Kategorie "Info- & Entertainment" ausgezeichnet.

Im April 2013 wurde die Norwegian Breakaway an Norwegian Cruise Line übergeben. Das Freestyle Cruising Resort kreuzt seit Mai 2013 als bis dato größtes Schiff ganzjährig vom Kreuzfahrtterminal in Manhattan und bietet im Sommer Kreuzfahrten in Richtung Bermuda und im Winter in Richtung Florida und Bahamas sowie die südliche Karibik. Den Schiffsrumpf der Norwegian Breakaway schmückt ein Werk des in Berlin geborenen Pop-Art Künstlers Peter Max. Highlights an Bord sind ein Seafood-Restaurant, Broadway-Entertainment mit dem Rock-Musical Rock of Ages, der Tanzshow Burn the Floor und dem Varieté Dinner Cirque Dreams® & Dinner Jungle Fantasy sowie weiteres spannendes Entertainment. Für ihr bahnbrechendes Unterhaltungsangebot erhielt die Norwegian Breakaway ebenfalls den renommierten Kreuzfahrt Guide Award als Schiff des Jahres 2013 in der Kategorie "Info- & Entertainment".

Die Norwegian Getaway, das derzeit neueste Flottenmitglied, wurde im November 2014 mit dem Kreuzfahrt Guide Award 2014 als Schiff des Jahres in der Kategorie "Info- & Entertainment" ausgezeichnet. Neben 28 Dining Optionen, 22 Bars & Lounges, einer enormen Kabinenvielfalt, Aqua Park, Spa und Fitnesscenter erwartet Gäste an Bord des Miami-Schiffs ein bahnbrechendes Unterhaltungsprogramm wie das Broadway Musical Legally Blonde, Magie im Illusionarium und das erste GRAMMY-Erlebnis auf See. Das Freestyle Cruising® Resort kreuzt seit Februar 2014 ganzjährig ab Miami in die östliche Karibik.

Darüber hinaus hat Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau von vier größeren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse beauftragt: Die Norwegian Escape soll im Herbst 2015 ausgeliefert werden, die Norwegian Bliss stößt im Frühjahr 2017 zur Flotte und zwei weitere Breakaway Plus-Schiffe feiern im Frühjahr 2018 und Herbst 2019 Premiere. Sowohl in der Saison 2015/16 als auch in 2016/17 kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Winter auf dem Zürichsee

, Reisen & Urlaub, Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Der Winter hält Einzug, Weihnachten steht vor der Tür. Auch in der kalten Jahreszeit bietet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) ein breites Angebot...

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Disclaimer