Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134540

Brockenhaus feiert den zwanzigsten Jahrestag der Brockenbefreiung

(lifePR) (Wernigerode, ) Am Donnerstag, 3.12.2009 jährt sich der Jahrestag der friedlichen Brockenbefreiung zum nunmehr zwanzigsten Mal. Im Rahmen der anlässlich dieses Jubiläums  auf dem Berg stattfindenden Feierlichkeiten eröffnet das Brockenhaus eine Sonderausstellung mit dem Titel "20 Jahre freier Brocken".  

Diese Ausstellung zeigt 42 historische Fotos aus den Archiven des Brockenhauses, die die Entwicklung des Brockens von der militärischen Festung der letzten Tage der DDR zum zentralen Anlaufpunkt im Nationalpark Harz dokumentieren. Diese selten gesehenen Fotografien sind vom Jubiläumstag an bis Ende Januar im Brockenhaus zu sehen.

Um den anstehenden Jubiläumstag gebührend zu feiern, gewährt das Brockenhaus am 3.12. einen einmaligen Rabatt von 50% auf alle Eintrittspreise. "Wir wollen mit dieser Aktion zeigen, wie wichtig uns dieses Datum ist und insbesondere die Harzer Bevölkerung, die das Haus noch nicht besucht hat, animieren, mal wieder den Brocken zu besuchen", erläutert Christoph Lampert, der betriebliche Leiter des Brockenhauses.

Neben der Sonderausstellung steht weiterhin die Enthüllung einer neuen Ausstellungstafel in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalts auf dem Programm. Diese Tafel stellt das von Bund und Ländern ins Leben gerufene Geschichtsprojekt "Die Brockenerklärung" als lebendige Erinnerung an die innerdeutsche Grenze und ihre Überwindung dar. Dieses Projekt dokumentiert die zeitliche Abfolge der Grenzöffnung an den unterschiedlichen Bundes-, Land- und Kreisstraßen mit bundesweit aufgestellten Hinweistafeln "Hier waren Deutschland und Europa bis zum ... um ... Uhr getrennt."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

»Web Residencies 2017« - Eine Kooperation von Akademie Schloss Solitude und ZKM

, Kunst & Kultur, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

2017 schreiben die Akademie Schloss Solitude, Stuttgart und das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe gemeinsam drei Calls für »Web...

Zum letzten Mal! Der Nackte Wahnsinn

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Michael Frayns 'Mutter aller Komödien' liefert seit der Premiere im November 2015 einen humorvollen Blick hinter die Kulissen einer fiktiven...

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Disclaimer