Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67542

ADFC-Fachausschuss für Radtourismus erst zum zweiten Mal in NRW

Tourismus-Tagung im Münsterland

(lifePR) (Steinfurt/Münsterland, ) Der Fachausschuss für Radtourismus des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs hält vom 23. bis zum 26. Oktober seine diesjährige Herbsttagung in der Radregion Münsterland ab.

Der für den deutschlandweiten Fahrradtourismus sehr wichtige Ausschuss kommt damit erst zum zweiten Mal in seiner Geschichte nach Nordrhein-Westfalen. Der Ausschuss besteht aus etwa 30 Experten aus verschiedenen Bereichen rund um das Fahrrad. Zweimal im Jahr trifft sich diese Gruppe, um ihre anstehenden Aktivitäten abzustimmen. Diese Treffen werden immer mit der Bereisung einer radtouristisch bedeutenden Region verbunden. Das heißt auch, dass die Tagung dazu genutzt wird, Radrouten und Konzepte des einladenden Tourismusverbandes in Augenschein zu nehmen. Im Anschluss an die Radtour beurteilen die Mitglieder des Fachausschusses die befahrenen Routen, sprechen positive wie negative Aspekte an und geben Verbesserungsvorschläge.

Die Einladung zur diesjährigen Herbsttagung des Ausschusses kommt von der MÜNSTERLAND TOURISTIK und ruft die Radfahrexperten nach Altenberge. Zunächst wird die Gruppe Teile der 100 Schlösser Route und des EmsRadweges befahren. Die Tour führt den Ausschuss über Havixbeck, Münster und Westbevern nach Greven-Gimbte. In Havixbeck wird voraussichtlich auch das Ergebnis des ADFC-Zertifizierungsprozesses bekannt gegeben, in dem sich die 100 Schlösser Route momentan befindet. Nach der Rückkehr ins Tagungshotel in Altenberge schließt sich die eigentliche interne Fachausschusstagung an.

Vor allem die geplante Bewertung der münsterländischen Radrouten durch die anerkannten Experten des ADFC sieht Kerstin Clev, Projektmanagerin "Radfahren" bei der MÜNSTERLAND TOURISTIK, als "einmalige Chance, das radtouristische Angebot im Münsterland noch weiter zu optimieren."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer