Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130247

Medien-Ankaufsservice Momox steigt in Spielemarkt ein

(lifePR) (Berlin, ) Die Berliner Momox GmbH (www.momox.de), die sich zu den größten Ankäufern gebrauchter Bücher, Musik-CDs und Film-DVDs in Deutschland zählt, nimmt ab sofort auch Konsolen- und Computerspiele in Zahlung. Wer Überflüssiges los werden will, meldet den Verkauf unter www.momox.de an und erhält online einen Ankaufspreis genannt. Ist man mit dem Preis einverstanden, werden die nicht mehr benötigten Spiele oder sonstigen Medien einfach per Postpaket an Momox geschickt. Kurze Zeit später darf man sich über den Geldeingang auf seinem Konto freuen.

Momox nimmt Spiele für alle gängigen Konsolen und Computermodelle entgegen. Dazu gehören Spiele für XBox, Gameboy, Nintendo DS, Playstation, Wii und PC. Bei Büchern, Musik und Filmen ist der Großaufkäufer noch weniger wählerisch: praktisch alles wird genommen, am liebsten in großen Mengen. Im Momox-Lager in Berlin Rummelsburg lagern über eine halbe Million gebrauchte Waren, jeden Tag kommen rund 10.000 Artikel hinzu.

Der Verkäufer erhält beim Verkauf an Momox je nach Artikel in der Regel durchschnittlich bis zu 50 Prozent des Originalpreises. Hauptmotiv für den Verkauf über www.momox.de ist vor allem die unkomplizierte Abwicklung, mit der man ganze Sammlungen auf einen Schlag zu Geld machen kann. Wer hingegen keine Zeit und Mühen scheut und längere Wartezeiten einkalkuliert, wird beim Einzelverkauf über eBay häufig etwas höhere Preise erzielen. Er/sie muss dann allerdings auch die Artikel einzeln verpacken und versenden sowie das Geld fallweise beitreiben und sich gegebenenfalls mit Reklamationen herumschlagen.

"Internet-Auktionen sind gut für einzelne Liebhaberverkäufe, Momox ist richtig, wenn es um Massenverkäufe geht", sagt der Momox-Gründer Christian Wegner. Der heute 30jährige Ostberliner hat 2006 aus der Arbeitslosigkeit heraus mit www.momox.de den laut Angaben ersten Medien-Ankaufsservice Deutschlands gestartet.

MOMOX GmbH

Momox (http://www.momox.de) ist der führende Online-Ankaufsservice für CDs, DVDs, Spiele und Bücher. Seit 2006 wurden insgesamt über 2,2 Mio. CDs, DVDs und Spiele und über 1,4 Mio. Bücher angekauft. Über http://www.momox.de kann man CD-, DVD-, Spiele- oder Bücher-Sammlungen mit wenig Aufwand zu Geld machen. Der Momox-Gründer Christian Wegner steht beispielhaft für den Aufstieg vom Arbeitslosen zum erfolgreichen Medien-Unternehmer.

Weitere Informationen: http://www.momox.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ralf Schnelle neuer Geschäftsführer der TP Industrial Deutschland GmbH

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Ralf Schnelle (47) übernahm zum 01. Dezember 2016 die Geschäftsführung der TP Industrial Deutschland GmbH, Breuberg. Er folgt in dieser Funktion...

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums schreibt die TÜV SÜD AG einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus,...

Zum 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS: Auftakt der neuen DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

Zum bevorstehenden ehrenvollen 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS am 9.Dezember 2016 startet die neue DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“ mit...

Disclaimer