Sonntag, 25. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 537272

Neue Psychosomatische Tagesklinik in Flensburg - Gesundheitsministerin Kristin Alheit übergibt Förderbescheid über 1,1 Mio. Euro

(lifePR) (Flensburg, ) Gesundheitsministerin Kristin Alheit hat heute (10.04.2015) in Flensburg einen Förderbescheid über 1,1 Mio. Euro übergeben. Damit fördert das Land die Ein-richtung einer neuen Psychosomatischen Tagesklinik mit 15 Plätzen, die das bestehen-de stationäre Angebot der Flensburger Diako ergänzt.



Ministerin Alheit sagte: „Die Tagesklinik ist ein wichtiger Beitrag für eine gute und wohnortnahe Versorgung der Region. Mit dem teilstationären Angebot ermöglichen wir eine Behandlung nahe am sozialen Umfeld und der Familie. Das ist häufig ein wichtiger Fak-tor für eine positive und erfolgreiche Therapie.“ Alheit unterstrich, dass der Ausbau der tagesklinischen Psychosomatischen Behandlungsangebote der gewachsenen Bedeutung der Fachrichtung Rechnung trage. „Zusammenhänge zwischen somatischen und psychischen Erkrankungen sind heute anerkannt. Die Behandlung psychosomatischer Erkrankungen gehört zur medizinischen Grundversorgung, Angebote der tagesklinischen Betreuung seien dabei ein wichtiger Baustein“, so die Ministerin.



Die Tagesklink der Flensburger Diako ist einer von fünf Standorten, an denen die Landesregierung aktuell den Aufbau einer Psychosomatischen Tagesklinik unterstützt. Da-zu wurden bereits im Jahr 2014 im Rahmen einer Sonderförderung 5,5 Millionen Euro für die Verbesserung der psychosomatischen und psychiatrischen Versorgung zur Verfügung gestellt. Die heute bewilligte Förderung über 1,1 Mio. Euro erfolgt im Rahmen eines 30-Mio.-Euro-Sonderprogramms für den Krankenhausbau. Aus dieser Summe werden insgesamt 13,6 Millionen Euro für Investitionen in den Bereichen Psychiatrie und Psychosomatik verwendet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sanfter Alkoholentzug macht suchtfrei in sieben Tagen

, Gesundheit & Medizin, COACHING by HOFFMANN

Viele Menschen sind daran schon gescheitert: am Alkoholentzug, am Drogenentzug, am Medikamentenentzug. Doch eine alternative Methode gibt Suchtkranken...

Pressekonferenz zum Deutschen Schmerzkongress (19. - 22 Oktober 2016) der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. und der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e. V.

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Schmerzgesellschaft e.V

(UM)DENKEN ERWÜNSCHT Experten fordern neue Ansätze für Diagnose, Therapie und Forschung in der Schmerzmedizin Term­in: Donnerstag, 20. Oktober...

Gefälligkeitsgutachten: Pauschaler Vorwurf gegen Ärzte ist unredlich

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

„Wir weisen den pauschalen Vorwurf der Bundesregierung, viele Ärzte stellten falsche Gutachten aus, um Abschiebungen zu verhindern, zurück“,...

Disclaimer