Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151044

Offizielle Miss WM 2010 - Gesucht wird das schönste Gesicht der WM

Bewerbungen noch möglich!

(lifePR) (Oldenburg, ) 32 Damen beteiligen sich an der Wahl der Miss WM am Freitag, 4. Juni 2010 im Europa-Park in Rust. Die MGC und der Europa-Park suchen gemeinsam die offizielle Miss WM 2010. Die Vertreterinnen der 32 Länder, die sich zur Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika qualifiziert haben, werden bei diesem Event dabei sein.

Jedes qualifizierte Fußball-Land wird vertreten sein und deshalb sucht die MGC die Teilnehmerinnen weltweit.

Bedingungen für die Teilnahme:

- 18 - 28 Jahre
- Keine Oben-ohne- oder Nackt- bzw. Erotikaufnahmen
- Nationalität des entsprechenden Landes bzw. Geburtsort liegt in dem Land oder mindestens ein Elternteil/Großelternteil stammt aus dem Land
- Übermittlung von mindestens zwei aktuellen Fotos per E-Mail
- Bewerbung ab sofort ausschließlich per E-Mail an www.miss-wm@missgermany.de

Der Auftritt erfolgt im Trikot der jeweiligen Fußballnationalmannschaft und die Teilnehmerinnen werden, je nach den einzelnen Fußballgruppen, auch zu viert über den Laufsteg schreiten. Die Veranstaltung ist im Teatro dell'Arte im Europa-Park geplant.

In einem Show-Opening und in zwei Wertungsdurchgängen stellen sich die Teilnehmerinnen der internationalen Jury vor. Die jeweils Erste einer Gruppe bestreiten das Finale der TOP 8 und daraus ermittelt die Jury die offizielle Miss WM 2010.

Die Siegerinnen erhalten neben Sachpreisen auch 10.000,-- Euro in bar und werden 5 Tage zu Gast im Europa-Park sein.

Bewerbungen nur Online unter miss-wm@missgermany.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer