Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69865

METRO Group stellt 3.145 neue Azubis ein

Bedarfsgerechte Ausbildung von hoher Qualität sichert Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit / METRO Group nimmt gesellschaftliche Verantwortung im Bereich der beruflichen Bildung engagiert wahr

(lifePR) (Düsseldorf, ) Die METRO Group hat das fünfte Jahr in Folge mehr als 3.000 neue Auszubildende eingestellt. Zum Stichtag 1. September haben 3.145 junge Menschen ihre Berufsausbildung in den Gesellschaften der METRO Group in Deutschland begonnen.

Mit insgesamt mehr als 8400 Auszubildenden in 26 Ausbildungsberufen und einer überdurchschnittlichen Ausbildungsquote von 8,5 Prozent zählt der Handelskonzern zu den größten Ausbildungsunternehmen in Deutschland.

"Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung sind die Unternehmen heute aufgerufen, Maßnahmen zu ergreifen, um auch in Zukunft ihre personellen Ressourcen zu sichern. Die qualifizierte Ausbildung junger Menschen wird zu einer bedeutenden Voraussetzung für die zukünftige Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit", sagt Zygmunt Mierdorf, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der METRO Group.

Eine hohe Ausbildungsqualität steht seit vielen Jahren im Mittelpunkt der Berufsbildungspolitik der METRO Group: Mehr als 96 Prozent der Auszubildenden des Handelskonzerns bestehen derzeit die IHK-Prüfungen.

Darüber hinaus ist die METRO Group bestrebt, ihren Auszubildenden eine berufliche Perspektive im Anschluss an eine erfolgreiche Abschlussprüfung zu bieten. Im vergangenen Jahr konnten 73 Prozent der Auszubildenden in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden.

Die METRO Group leistet mit ihrer Berufsausbildung einen Beitrag zur beruflichen Qualifizierung sowie zur sozialen Integration. Damit bekennt sie sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Um jungen Menschen mit eingeschränkter Vermittlungsperspektive ebenfalls die Chance auf einen Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen, beteiligt sich die METRO Group an der "Einstiegsqualifizierung Jugendlicher" (EQJ-Programm) der Bundesagentur für Arbeit. Zusätzlich zu den mehr als 8.400 Auszubildenden absolvieren so rund 200 junge Menschen jedes Jahr ein betriebliches Praktikum in den Gesellschaften des Handelskonzerns.

Seit 2004 beteiligt sich die METRO Group auch maßgeblich an dem durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Integrationsprogramm der "Verzahnten Ausbildung mit den Berufsbildungswerken"(www.vamb-projekt.de). In den vergangenen vier Jahren wurden dabei über 150 junge lernbehinderte Jugendliche durch eine praxisnahe Berufsausbildung in Kooperation mit den Berufsbildungswerken für ihre erste Berufstätigkeit qualifiziert.

Für ihr Engagement im Projekt VAmB erhielt die METRO Group im Jahr 2007 gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke(BAG-BBW) den Initiativpreis Aus- und Weiterbildung des DIHK und der Otto-Wolf-Stiftung. Im Oktober 2008 wird die METRO Group für ihre innovative Berufsausbildung zum zweiten Mal mit dem renommierten Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet.

METRO AG

Die METRO Group zählt zu den bedeutendsten internationalen Handelsunternehmen.
Sie erzielte im Jahr 2007 einen Umsatz von rund 64 Mrd. ¤. Das Unternehmen ist in 31 Ländern an über 2.200 Standorten tätig und beschäftigt rund 280.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO Group basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbstständig am Markt agieren:
Metro/Makro Cash & Carry - international führend im Selbstbedienungsgroßhandel, Real SB-Warenhäuser, Media Markt und Saturn - europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, sowie Galeria Kaufhof Warenhäuser.

Weitere Informationen unter: www.metrogroup.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer