Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64083

Eventbranchen-Nachwuchs trifft sich in Münster

Halle Münsterland erwartet 600 Auszubildende auf dem „Forum VIA Münster“

(lifePR) (Münster, ) Ein Kongress von Auszubildenden für Auszubildende aus der Eventbranche: Das ist das Konzept des "Forum VIA Münster - Veranstaltung In der Ausbildung", der am Dienstag und Mittwoch, 2. und 3. September zum vierten Mal in der Halle Münsterland stattfindet. Und das mit erfreulicher Resonanz: "Wir erwarten 600 Azubis", erklärt Stefan Rodine, der diesmal die Teilnehmer betreut.

Gespannt sein dürfen die Besucher auf ein hochkarätiges Vortragsprogramm. In seinem Eröffnungsreferat gibt Clemens Adam Tipps, um Veranstaltungen erfolgreich zu verkaufen. Danach haben die Auszubildenden die Qual der Wahl aus einer Fülle an Vorträgen zu verschiedensten Aspekten der Veranstaltungsbranche.

Zu den Referenten zählen Götz Ulf Jungmichel, Projektleiter der Düsseldorfer "Boot 2009" und Andreas Kißlinger von der Künstlersozialkasse. Zum Abschluss am Mittwoch lernen die Teilnehmer "MAX" kennen, den "MitarbeiterAktienindeX" von Markus Wiesmann aus dem Team-Kobjoll vom Schindlerhof in Nürnberg. Ergänzt werden die Vorträge durch eine begleitende Fachausstellung.

Insbesondere hinter den vier Auszubildenden der Halle Münsterland im dritten Lehrjahr, die das "Forum VIA" federführend organisieren, liegt eine lange Vorbereitungszeit. "Dabei haben wir unschätzbare Praxiserfahrungen gewonnen, die wir sonst erst im späteren Berufsalltag hätten sammeln können", hebt die angehende Veranstaltungskauffrau und Projektleiterin des Forums, Julia Feldmann, die ungewöhnliche Form der Nachwuchsförderung hervor - für die die Halle Münsterland 2007 mit dem EVVC-Jury-Award ausgezeichnet wurde.

Die Vorbereitung auf das Forum beginnt mit der Auswahl der Themen. "Dabei helfen uns Umfragen in Berufsschulklassen und die Feedback-Fragebögen, in der Teilnehmer des vergangenen Jahres ihre Wünsche eingetragen haben", erläutert sie. Dann gilt es, nach Referenten zu recherchieren. Dabei profitieren die Organisatoren davon, dass sich das "Forum VIA" einen Namen gemacht hat. "Einige Referenten kommen schon von sich aus auf uns zu", stellt Julia Feldmann fest.

Ohne Geld geht es nicht. Auch die Finanzierung des Kongresses liegt in der Verantwortung des Eventbranchen-Nachwuchses. "Als Hauptsponsor haben wir wieder Party Rent gewonnen", erklärt sie. Partner des "Forum VIA Münster" ist erneut die IHK Nord Westfalen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer