Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549640

Team Amateur stellen ihr Video zu "Tausende" aus dem aktuellen Album "Feuer & Freizeit" vor

(lifePR) (Berlin, ) was als Duo begann, hat sich verdoppelt. Mit Caroline Weber und Max Köhrich sind nun auch Schlagzeug und Bass im Team Amateur besetzt. Tim Sander (Vocals) und Michael Hank (Gitarre) begrüßen die Rhythmus-Fraktion mit glänzenden Augen: „Caro und Max fügen sich nahtlos in unsere Vorstellung einer Musik-Kapelle ein. Als Typen und als Musiker. Danke fürs Dasein!“

Erste Kostprobe der neuen Konstellation bietet die aktuelle Videoauskopplung „Tausende“. Für das Video spielte die Band den Song in der jetzt vollständigen Besetzung neu im Studio ein. Analog, versteht sich. Und beinahe doppelt so lang, wie in der Album-Version. Re-Recording nennt man das. Und es ist gelungen! Eher Dada als Realismus, mehr lyrisch als prosaisch, besticht „Tausende“ akustisch und jetzt auch visuell!

Seht hier das Video zum Song "Tausende": http://www.myvideo.de/watch/12008384/Team_Amateur_Tausende

Für Regie und Kamera bedankt sich die Band bei Michael Klich! Ein weiterer Dank gilt Darsteller Manfred Niepel!

„Tausende“ ist die jüngste Auskopplung aus dem Album „Feuer & Freizeit“ von Team Amateur. „Feuer & Freizeit" ist inzwischen auch auf Vinyl erschienen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer