Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66008

McDonald's: Frühstück ohne Burger

Ab September startet McDonald's in Norddeutschland mit einem neuen Frühstückssortiment

(lifePR) (München, ) Nach dem Erfolgskonzept McCafé startet McDonald's eine Offensive für den Ausbau seines Frühstücksgeschäfts. Der Marktführer der Systemgastronomie führt bis zum ersten Halbjahr 2009 in Deutschland ein neues Frühstückssortiment ein. Bane Knezevic, Vorstandsvorsitzender McDonald's Deutschland, sieht in dieser Tageszeit eine große Chance: "Wie keine andere Mahlzeit ist das Frühstück ein fester Bestandteil im Alltag der Deutschen. Dabei geht der Trend zum Frühstück außer Haus." Das Unternehmen geht in diesem Segment jetzt völlig neue Wege. Anstelle der klassischen Burger wird zukünftig morgens ein eigenes Frühstück serviert. Es handelt sich dabei um Produkte, die für McDonald's typisch sind: Warm servierte Speisen und Getränke, die Gäste schnell und bequem genießen können. Dabei wird es wie beim McDonald's EIN MAL EINS auch Produkte für einen Euro wie beispielsweise verschiedene McToasts, Cappuccino oder die Sweet McGriddles geben. "Wir wollen unseren Gästen ein ganz neues Frühstückserlebnis bieten. Im Mittelpunkt steht dabei eine Top-Qualität zu einem Top-Preis", so Knezevic.

Kaffee, Frühstücks Wrap, McToast und Sweet Croissant: Damit sorgt McDonald's bald bundesweit für einen guten Morgen. Ab 09. September können die Gäste der McDonald's Restaurants in ganz Norddeutschland das neue Frühstück genießen. Im ersten Halbjahr 2009 wird sukzessive in ganz Deutschland komplett auf das neue Angebot umgestellt. Künftig gibt es wochentags bis 10.30 Uhr und an Sonn- und Feiertagen bis 11.30 Uhr anstelle der gängigen Produkte wie Big Mac und Cheeseburger eine spezielle Auswahl für das Frühstück.

Zum Sortiment zählen unter anderem verschiedene McMuffins oder ein Frühstücks Wrap mit würzigem Schweinefleisch, Ei, Salat und Tomate. Darüber hinaus gibt es Rührei mit wahlweise Bacon, Käse oder Schinken. McToast Käse, McToast Schinken-Käse sowie McToast Bacon-Käse, der beliebte Fruit & Yogurt, die Frucht Tüte oder Kellogg's Special K mit Biomilch runden die umfassende Auswahl ab. Die Frühstücksprodukte können außerdem im Menü nach Belieben mit verschiedenen Kaffeespezialitäten oder einem Orangensaftgetränk kombiniert werden. Auch das Happy Meal wird in einer besonderen Frühstücksvariante angeboten. Als Hauptspeise stehen der McToast Käse oder McToast Schinken-Käse, das Sweet Croissant oder Sweet McGriddles zur Auswahl. Diese bestehen aus zwei Pfannkuchenbrötchen mit eingebackenem Ahornsirup und Honig.

Wer keine Zeit für ein Frühstück im Restaurant hat, kann alle Produkte auch zum Mitnehmen, beispielsweise im McDrive, bestellen. McDonald's bietet damit auch für den Weg zur Arbeit das perfekte "Breakfast to go". Ein Grund mehr, sich auf einen guten Morgen bei McDonald's zu freuen.

McDonald's Deutschland Inc.

Das erste deutsche McDonald's Restaurant eröffnete am 4. Dezember 1971 in der Martin-Luther-Straße in München. In bundesweit mehr als 1.300 Restaurants beschäftigen McDonald's und seine Franchise-Nehmer im Jahresdurchschnitt 55.000 Mitarbeiter. Mit rund 2,54 Millionen Gästen täglich ist McDonald's Marktführer der Gastronomie in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

xanthurus konsolidiert seinen Online-Auftritt

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Die neue Designsprache bei Deutschlands beliebten Wein-Online-Kaufhaus sorgt für eine aufmerksamkeitsstark­e Blocksprache in Bildern und Text,...

Dreifach prämiert: Die SAUER GOLDBÄREN von HARIBO

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Deutschland ist von den neuen HARIBO SAUER GOLDBÄREN überzeugt: Ein TV-Spot mit dem Markenbotschafter Michael BULLY Herbig sowie aufmerksamkeitsstark­e...

"Alter Apfelbrand" aus dem Spessart

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Was für ein Name, Wolfsschluchtwasser, der so geheimnisvoll klingt, wie der Name der bayrischen Landschaft aus der er kommt, der Spessart. Felsen,...

Disclaimer