Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159254

1. Mai auf Schloss Hof - großer Tierumzug, Tanz um den Maibaum und Festbier-Anstich

Es trappelt und trampelt und wiehert und blöckt - der 1. Mai ist auf Schloss Hof ein Festtag der Tiere und bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Attraktionen

(lifePR) (Schlosshof, ) Prachtvolle Pferde und seltene Weiße Esel, freundliche Schafe und kecke Ziegen, würdige Kamele und wollweiche Alpakas haben am 1. Mai auf Schloss Hof einen großen Auftritt: Sie präsentieren sich in einem festlichen Umzug und bilden damit den Dreh- und Angelpunkt eines attraktiven Showprogramms - mit Reitvorführungen, Volkstanz, nostalgischen Elementen und Festbier aus dem Holzfass.

Mit dem Meierhof verfügt Schloss Hof über Österreichs größten erhaltenen Gutshof aus der Barockzeit. Das Ensemble aus Stallungen und Wirtschaftsgebäuden wurde aber nicht nur authentisch restauriert, es ist auch belebt wie zu Zeiten von Prinz Eugen: Zahlreiche Pferde selten gewordener Rassen weiden auf den Koppeln, Ziegen und Schafe haben hier ihren wahrhaft erbaulichen Lebensraum. Dazu kommen noch ein paar tierische Bewohner, die der Erbauer von Schloss Hof gewiss noch nicht in seinen Stallungen und Gehegen hatte: zum Beispiel Kamele und Alpakas. Am 1. Mai präsentiert sich diese Menagerie von Schloss Hof in einem geordneten Umzug, der im weiten Bogen durch das Gelände führt.

Einige besonders liebenswerte Tiere von Schloss Hof werden dieser Beranspruchung allerdings noch nicht ausgesetzt: die Tierbabys, die vor wenigen Wochen erst das Licht der Welt erblickten. Nicht weniger als fünf Vierhornziegen, vier Fohlen der Weissen Esel und eine Zwergziege sind am Meierhof als Nachwuchs zu verzeichnen, der natürlich auch besichtigt werden kann.

Große Show und lebendige Geschichte

Während es beim Umzug mit Kutschen und gemischten Tierformationen eher heiter und leger voran geht, ist beim Auftritt der Gruppe "Moments in Black" Reitkunst in Vollendung zu sehen. "Moments in Black" präsentieren auf mächtigen Friesen-Pferden ein Programm mit wahrhaft beeindruckenden Bildern, das im Ambiente der frühlingshaften Schlossgärten besonders gut zur Geltung kommt. Geschichte wird auch lebendig, wenn das Marchfelder Dragonerregiment Nummer 3 in historischen Uniformen einreitet und auf den selten gewordenen Gidran-Pferden in korrekter Formation den Umzug begleitet.

Brauchtum und kulinarische Attraktionen

Wie es sich am Land gehört, wird am 1. Mai auch ein Maibaum im Zentrum des Geschehens stehen. Besonders dann, wenn die Volkstanzgruppe Marchfeld ihren Bandltanz um den Maibaum präsentiert und den gesellig-fröhlichen Teil des Programms einleitet. Die Geselligkeit hat natürlich auch mit der kulinarischen Erbauung zu tun, für die unter anderem das Holzfass mit Festbier angeschlagen wird.

Schloss Hof im Detail - noch sehenswerter!

2010 präsentiert sich Schloss Hof mit neuen Attraktionen. So wurde über den Winter die Kleine Kaskade im Terrassengarten revitalisiert, die kunstvoll geschmiedeten Tore restauriert und weitere Gemächer von Prinz Eugen original getreu wiederhergestellt. Darüber wird nun auf einem Themenweg mit dem Titel "Der Garten des Prinzen" die Gartenleidenschaft von Prinz Eugen erlebnisreich und informativ aufbereitet. Für die Tour "Der Garten des Prinzen" und zu einer Reihe weiterer Themen werden auf Schloss Hof Spezialführungen angeboten. Unter anderem führt die Leiterin des Meierhofs in den Tiergarten von Schloss Hof, mit kundiger Begleitung kann das Schloss von den Kellern bis in den Dachboden durchforscht oder der Kräutergarten inspiziert werden. Informationen über das umfangreiche Programm der Spezialführungen finden Sie hier.

Die nächsten Veranstaltungen auf Schloss Hof
6. bis 9.5. Equorius - Die Messe für Pferd, Hund & Jagd
13. bis 16.5. Gartentage auf Festschloss Hof
15.5. Konzert: Kurios-Virtuos - Fagottensemble
Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie im Online-Veranstaltungskalender

Barocker Tierumzug um den Maibaum
1. Mai 2010, geöffnet 10-18 Uhr, Programm ab 14 Uhr
Erwachsene € 10,50
Kinder von 6-18 Jahre € 7,-
Familienkarte (2 Erwachsene mit Kindern) € 28,-

Busshuttle Wien-Schloss Hof-Wien

- 9.30 Uhr ab Wien-Schwedenplatz
- ca. 16.30 Uhr Rückfahrt von Schloss Hof
- ca. 17.30 Ankunft Wien-Schwedenplatz
Erwachsene € 23,-
Kinder bis 12 Jahre € 13,-
Buchung: 01/798 29 00

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer