Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60770

Kino auf dem Handy

dailyme.tv kooperiert mit Kinowelt

(lifePR) (Berlin, ) Die Kinowelt-Gruppe und der Mobil-TV-Service dailyme.tv gestalten gemeinsam die Zukunft mobiler Kinowerbung: Ab sofort bietet dailyme.tv Nutzern zwei neue Spezialkanäle für unterwegs. Somit erhalten Filmfans ab sofort die neuesten Trailer zu DVDs und Kinofilmen von Kinowelt und ARTHAUS und können zugleich weitere Informationen abrufen, zum Beispiel Hintergründe oder Newsletter zum Film. Die Kinowelt präsentiert sich mit der Partnerschaft als Innovator im Bereich Mobil-TV.

Die Trailer zu den neuesten Filmen der Kinowelt sind ab sofort auch mobil verfügbar. Über den kostenfreien Dienst dailyme.tv* bietet die Kinowelt zwei Kanäle an, auf denen Trailer, News und Interviews zu den neuesten Filmen und DVDs automatisch aufs Handy kommen. Das Angebot wird mehrmals wöchentlich aktualisiert, dank dailyme.tv und deren Dienstleister Torpedo sind die neuen Clips automatisch und jederzeit verfügbar - ohne lange Wartezeiten und in bester ruckfreier Qualität. Über dailyme.tv können Filmfans aus aller Welt am Handy auch sofort weitere Informationen zu Kinowelt- oder ARTHAUS-Filmen abrufen, den Newsletter abonnieren und sogar direkt eine DVD kaufen.

Das dailyme.tv-Team hat dafür die Servicemöglichkeiten des Handyplayers nochmals verbessert, wie Michael Merz, Geschäftsführer von dailyme.tv, erklärt: "Alle Clips sind jetzt für den Nutzer interaktiv gestaltet: Mit einem Klick können sich die Nutzer zum Beispiel für den Kinowelt-Newsletter eintragen oder den Kauf einer ARTHAUS-DVD direkt vom Handy aus tätigen. Außerdem sind alle Clips mit Zusatzinformationen versehen - so kann der Nutzer offline z.B. eine Kurzbeschreibung zum Film, die Besetzung oder Kritiken abrufen." Die Anmeldung für dailyme.tv geschieht mit wenigen Klicks unter www.dailyme.tv.

Als eines der bedeutendsten Filmunternehmen Deutschlands präsentiert sich die Kinowelt mit dem Mobil-Angebot einmal mehr als Innovator: Erstmals liefert ein Entertainment-Anbieter einen mobilen Bewegtbild-Kanal für Kino und DVD und integriert dabei sogar eine direkte Abverkaufsmöglichkeit. Jan Rickers, Geschäftsführer der Kinowelt Home Entertainment, kommentiert: "Filmfans bekommen jetzt Informationen und Trailer zu unseren Kinofilmen und unseren DVD-Titeln überall und jederzeit mobil mit dailyme.tv - das ist ein sehr interessanter Verbreitungsweg, den die Kinowelt gerne als erstes Filmunternehmen beschreitet."

* = dailyme.tv ist kostenfrei - für die Datenübertragung können je nach Datentarif Kosten anfallen.

Über Kinowelt:

Das Unternehmen KINOWELT wurde 1984 gegründet. Es ist einer der bedeutendsten Kinoverleiher Deutschlands, mit über 1.400 Titeln ein führender Anbieter von DVDs und ist im nationalen und internationalen Lizenzhandel von Film- und Fernsehrechten tätig. Während KINOWELT die ganze Breite des Filmspektrums vom Blockbuster bis zum Genrefilm abdeckt, konzentriert sich das Label ARTHAUS auf den anspruchsvollen Film, wobei der Pflege der deutschen Filmkultur und -geschichte eine besondere Bedeutung zukommt. Seit Januar 2008 gehört die KINOWELT zur französischen StudioCanal-Gruppe.

mando.TV GmbH

dailyme.tv ist ein MobileTV-Service der mando.TV GmbH, die Anfang 2007 von Stefan Bielau, Dr. Dirk Kamrad, Michael Merz und Holger Schween gegründet wurde. dailyme.tv bietet die Möglichkeit, individuelles Fernsehprogramm auf dem Mobiltelefon zu nutzen (z.B. ProSieben, Sat1, Sport1, n24, Deutsche Welle, MTV oder Web-Inhalte wie Ehrensenf und MyVideo).

Für Werbetreibende ist der Dienst eine neue, innovative Werbeplattform (mobile Banner, VideoAds, etc.). Kosten fallen für dailyme.tv abseits der Datentransfers keine an, der Dienst ist auf über 60 Endgeräten verfügbar und hat eine technische Reichweite von über 6 Millionen Geräten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. An der GmbH sind die bmp Media Investors AG & Co. KGaA, der VC-Fonds Berlin und die YOC AG beteiligt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer