Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130279

MAN integriert Lkw- und Busmarken in Südafrika

Montage des ersten Constellation von MAN im Werk Pinetown

(lifePR) (München, ) Die Montage von Lkw und Bussen von MAN Latin America der Baureihen Constellation und Volksbus in Südafrika übernimmt künftig MAN Truck & Bus Africa. Der erste Lkw wird Mitte November im kombinierten Produktionswerk Pinetown fertiggestellt - das erste Mal, dass die Lkw und Busmarken MAN und Volkswagen auf internationaler Ebene gemeinsam montiert werden.

Bisher ließ MAN Latin America (Brasilien) seine schweren Nutzfahrzeuge für Afrika im südafrikanischen Port Elizabeth montieren. In Pinetown produziert MAN Truck & Bus Africa die Lkw und Busse für die südafrikanischen Märkte.

"MAN Latin America ist bekannt für sein Know-how in Bezug auf aufstrebende Märkte, nicht nur bei der Produktentwicklung, sondern auch beim kundenindividuellen Vertrieb und im Bereich After Sales. Durch die zusätzliche Erfahrung von MAN Nutzfahrzeuge mit Südafrika und der Region südlich der Sahara bieten sich uns Synergien, die wir zur Gewinnung weiterer Märkte und Kunden nutzen werden", so Roberto Cortes, CEO MAN Latin America.

MAN Truck & Bus Africa montiert in Pinetown derzeit sieben Fahrzeuge am Tag. Vor dem Hintergrund der prognostizierten Nachfragezunahme und durch die Reduzierung des aktuellen Lagerbestands hat das MANMontagewerk in Pinetown das Potenzial, die Produktion zu verdoppeln und rund 3 200 Fahrzeuge pro Jahr vom Band laufen zu lassen. Das liegt hauptsächlich an der Einführung der Baureihe Constellation und des Volksbus-Chassis.

MAN Truck & Bus AG

Die MAN Nutzfahrzeuge Gruppe mit Sitz in München (Deutschland) ist das größte Unternehmen der MAN Gruppe und einer der führenden internationalen Anbieter von effizienten Nutzfahrzeugen und innovativen Transportlösungen.Im Geschäftsjahr 2008 erzielte das Unternehmen mit mehr als 36.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 96.400 verkauften Lastkraftwagen sowie über 7.200 verkauften Bussen und Busfahrgestellen der Marken MAN und Neoplan einen Umsatz von 10.6 Milliarden Euro. Die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH -- Tochter der MAN Nutzfahrzeuge AG -- setzte 2008 in Deutschland über 34.000 neue und gebrauchte Lkw sowie Busse ab. Sie verfügt mit eigenen Servicebetrieben und Servicepartnern über rund 360 Servicestandorte. Rund 5.100 Mitarbeiter erzielten 2008 einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

ARCD: Kein Alkohol am Steuer auch in der Vorweihnachtszeit

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Caipirinha – auf Weihnachtsfeiern und -märkten geht es zum Jahresende mitunter feuchtfröhlich zu. Der ARCD...

Ryanair: Erfolgreiche Charmeoffensive für Nord- und Ostbayern

, Mobile & Verkehr, NewsWork AG

Die irische Günstigfluggesellsch­aft Ryanair macht den Nürnberger „Albrecht Dürer Airport“ zu einer Basis für ihr weiteres Wachstum in Deutschland....

Disclaimer