Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130887

Pandemievorsorge: Malteser Führungskräfte gehen mit gutem Beispiel voran

Influenzaimpfung (H1N1 /Schweinegrippe) in der Malteser Zentrale

(lifePR) (Köln, ) Mit gutem Beispiel voran gingen heute, 6. November 2009, Karl Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender der Geschäftsführung der MTG Malteser Trägergesellschaft gemeinnützige GmbH, sowie Johannes Freiherr Heereman, Geschäftsführender Präsident des Malteser Hilfsdienstes, in Köln. Beide waren unter den ersten, die sich im Rahmen der Pandemievorsorge gegen die sogenannte Schweinegrippe impfen ließen. Auch Benedikt Liefländer, Bereichsleiter Notfallvorsorge, unterschrieb die Einverständniserklärung und nahm an der Schutzmaßnahme teil.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Christlich und engagiert: Der Malteser Hilfsdienst setzt sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit . 56.000 Engagierte in Haupt- und Ehrenamt . an mehr als 700 Orten . über 978.000 Förderer und Mitglieder

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktiv mit Multipler Sklerose

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Am Freitag, den 3. Februar, lädt AMSEL e.V. gemeinsam mit den AMSEL-Kontaktgruppen Göppingen und Wernau ab 14.30 Uhr zum Fachvortrag "Aktiv mit...

Gute Nachricht für Patienten mit Buttonsonden: Der MiniONE® Balloon Button ist nun im Hilfsmittelverzeichnis der GKV gelistet

, Gesundheit & Medizin, TCB - Technology Consult Berlin GmbH

Der MiniONE® Balloon Button ist ein Buttonsystem zur gastrostomischen Ernährung. Der apfelförmige Ballon dehnt sich bei seiner Füllung horizontal...

Musik als Therapie zur Tiefenentspannung und Stimmungsaufhellung

, Gesundheit & Medizin, Deutscher Naturheilbund eV - Bundesgeschäftsstelle

Kann Musik glücklich machen? Noch sind die Tage trüb und es wird früh dunkel. Durch den Lichtmangel produzieren wir meist zu wenig „Glückshormon“...

Disclaimer