Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131627

Denk ich an Deutschland ...

20 Jahre Mauerfall, 20 Jahre Wiedervereinigung aus weiblicher Sicht

(lifePR) (Mainz-Bretzenheim, ) Am 9.11.09 erschien ein bemerkenswertes Buch, sozusagen ein "Jahresbegleiter" für den Zeitraum zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung.In sehr unterschiedlichen Berichten nehmen Frauen aus beiden Teilen Deutschlands dazu Stellung, wie sie die Zeit der friedlichen Revolution erlebt haben. Im Osten waren sie Mitstreiterinnen und Wortführerinnen bei den Montagsdemonstrationen oder sahen erst einmal abwartend zu. Im Westen verfolgten sie das Geschehen ungläubig in den Medien oder fuhren "rüber", um dabei zu sein.

Ob Ost-, ob Westhintergrund: Immer ist die persönliche Geschichte eng mit den gesellschaftlichen Ereignissen verflochten. Die Autorinnen erzählen von ihrer Angst vor einer gewaltsamen Niederschlagung der Demonstrationen und der Ermutigung durch die Politik Gorbatschows. Ihre Beiträge handeln von freundschaftlichen Kontakten und familiären Bindungen über die deutsch-deutsche Grenze hinweg, von erlittenen Repressalien in der DDR ebenso wie von Enttäuschungen im wiedervereinten Deutschland. Einig sind sich die Autorinnen aber darin, dass sie sich die DDR nicht zurück wünschen, sondern Chancen im gemeinsamen gesellschaftlichen Handeln in der Bundesrepublik sehen.

Herausgeberin des Buches ist die Frauenbrücke Ost-West e. V., deren rund 300 Mitgliedsfrauen aus allen Bundesländern sich seit 1992 regelmäßig zu Tagungen und gegenseitigen Besuchen treffen. Ziel ist es, im persönlichen Austausch mit Frauen aus dem jeweils anderen Teil Deutschlands den eigenen Horizont zu erweitern, Toleranz und Verständnis zu üben und gemeinsame Visionen für das wiedervereinte Deutschland in Europa zu entwickeln. Der Verein ist überparteilich. Die in verschiedenen Städten Deutschlands stattfindenden öffentlichen Tagungen werden von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Das neue Buch ist auch "Buch des Monats" im Verlags-Karree e. V.

Denk ich an Deutschland ...
20 Jahre Mauerfall, 20 Jahre Wiedervereinigung aus weiblicher Sicht
157 S., Klappenbroschur, 9,80 €
ISBN 978-3-89968-126-0

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer