Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340534

06.09.12 - "Local Radio's ROCKIN' SAFARI" im MEISENFREI

WAT(T) NEN ROCK und STOFF live!!!

(lifePR) (Bremen, ) .
BluesClub Meisenfrei Bremen, Hankenstraße 18
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: frei

Wat(t) nen RocK (Rock/Alternative)

Wat(t) nen RocK spielt knalligen Rock mit deutschen Texten. Die Band spielt ausschließlich eigene Songs. Dabei bringen sich alle Bandmitglieder sowohl als Texter wie auch als Komponisten ein.

Wat(t) nen RocK bringt eine große Vielfalt in ihren Songs ein. Das sind sozialkritische Texte wie z.B. der Fall Kevin oder auch der Amoklauf von Emsdetten. Aber auch die Liebe oder die zwischenmenschlichen Beziehungen in allen Facetten kommen nicht zu kurz.

Gerne nehmen sich die Bandmitglieder in ihren Texten auch gerne selbst auf die Schippe wie in dem Song "So bin ich", wo es um das Aussehen während des Älterwerden geht.

Die Musik von Wat(t) nen RocK ist mal knallig dann aber auch wieder ruhig und nachdenklich. Auf den Sound legen die Musiker sehr großen Wert. Dieser muss kräftig und voll den Zuhörer erreichen.

Es kommt durchaus vor das Wat(t) nen RocK im Ostfriesennerz und Gummistiefel die Bühne betreten. Je nachdem wie fit das Publikum ist, dauert die Show bis zu 2 1/2 Stunden.

Wat(t) nen RocK - die Kultband aus Bremen.

www.wattnenrock.de

Stoff (Rock/Akustisch/Experimental)

Es gibt Bands, die allein dadurch gute Laune verbreiten, indem sie einfach nur die Bühne betreten: Die Oldenburger Band "STOFF" gehört zweifellos dazu. Schon das traditionelle Intro des inoffiziellen Quintetts sorgt in doppelter Hinsicht für musikalische Glückseligkeit in jeder (!) Körperzelle.

"Steht auf, wenn Ihr STOFF wollt" heißt die Parole, mit der die fünf Multitalente für Furore, gute Laune und viel Gelächter sorgen. Dabei garantieren André Wiegert (Drums, Cajon & Fußklabaster), Georg Massini (Gesang, E-Bass, Kontrabass, Gitarre und seines Zeichens Zeremonienmeister), Ingo Diers (Gesang, Gitarre, Didgeridoo, Blockföte, Harp, Melodica, diverse Kling-Dinger und unter anderem Topmodel für Lagerfeld, Versace und Lidi... die maskuline Schönheit schlechthin), Wolfgang Blessen (E-Gitarre, Schlaggitarre, Bass und Backing Vocals) sowie Sebastian Koch (Performance, Vibrationskanone, Rollendes Theater, Diverses) sehr, sehr gute und intelligente Lieder. Hierbei besticht "STOFF" durch ein breites Spektrum musikalischer Stile, instrumentaler Vielfalt und eine außergewöhnliche Bühnenperformance.

Die Combo schafft textlich mühelos den Spagat zwischen Bad Bank und Gang Band und fordert mit der ihr eigenen Zauberhaftigkeit vehement Niveau im deutschen Liedgut ein. Die Band beweist, dass es auch jenseits gestylter Musik-Retorte "hochgradig ausgefeilte, gut unterhaltende Musik gibt, die Jung und Alt, Schön und Hässlich, Reich und Arm und vor allem das Tanzbein in ihren Bann zieht": Deutsches Liedgut mit Rock-Pop-Funk-Indie-Country-Schlager- und Metal-Anteilen in genialen Kompositionen, Kostümen und Konzentration zusammengestellt.

"STOFF" ist live immer ein Erlebnis! Ob akustisch mit Kontrabass, Akustikgitarre und Cajon oder in klassischer elektrischer Besetzung, jede Show hat ihr eigenes Flair. Ein "must have" für jedes Ohr.

www.geilerstoff.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer