Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64664

Guter Start für Infrastrukturförderung

Bayerische Kommunen investieren 40 Millionen Euro

(lifePR) (München, ) Bayerns Städte und Gemeinden nehmen das neue Finanzierungsangebot der LfA Förderbank Bayern gut an: Zwei Monate nach Start des Infrakredit Kommunal hat die Förderbank zinsverbilligte Darlehen in Höhe von 17,5 Millionen Euro für Infrastrukturmaßnahmen zugesagt. Die bereit gestellten Fördermittel stoßen kommunale Investitionen von über 40 Millionen Euro an. Das Geld fließt vor allem in die Verbesserung der Abwasserentsorgung und in Verkehrsprojekte.

Der bayerische Finanzminister Erwin Huber zeigt sich erfreut: "Der Standortvorteil Bayerns wächst. Denn das neue Förderprogramm erleichtert Kommunen die Finanzierung und hilft, die Infrastruktur auf den neuesten Stand zu bringen."

LfA Vorstand Dr. Otto Beierl bestätigt: "Eine moderne kommunale Infrastruktur ist die Basis für einen leistungsfähigen Wirtschaftsstandort. Die gute Nachfrage beim durch KfW und LfA zinsverbilligten Infrakredit Kommunal entspricht unseren Erwartungen und kommt letztendlich auch den heimischen Betrieben zugute."

Das Angebot, mit dem Infrakredit Kommunal bis zu 50 Prozent des gesamten Kreditbedarfs zu finanzieren, wurde in allen Förderanträgen voll ausgenutzt.

Förderbereiche sind Investitionen in Wasserversorgung, Abwasserentsorgung sowie Verkehrsinfrastruktur einschließlich dem Personennahverkehr. Der Antrag für den Infrakredit Kommunal wird direkt bei der LfA gestellt. Das Verfahren ist einfach und schnell.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Concept1: Desaster für die Anleger

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Ausgeträumt haben Anleger, die sich auf Jens Blaume und sein Anlageunternehmen Concept 1 verlassen haben. Zweistellige Renditen wurden versprochen....

Land investiert 15,25 Millionen Euro in Baumaßnahmen am Städtischen Klinikum Karlsruhe

, Finanzen & Versicherungen, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat Fördermittel des Landes in Höhe von 15,25 Millionen Euro für vorbereitende Baumaßnahmen für...

Mit personellen Weichenstellungen ins Vertriebsjahr 2017

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Im 40. Jahr ihres Bestehens stellt sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zum 1. März 2017 auch personell neu auf. Das Unternehmen,...

Disclaimer