Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69233

Videocontest der GC - Games Convention 2008 beendet

Gamer aus Niedersachsen erzielt meiste Views bei youtube

(lifePR) (Leipzig, ) Mehr als 6.000 Views in gerade einmal zwei Wochen: Markus-André Lupp hat die weltweite GC-Community überzeugt. Sein Film mit dem Titel "GC - All you need" war der mit Abstand meistgesehene Wettbewerbsbeitrag beim GC Videocontest 2008 und ist damit Gewinner des Sonderpreises. "Mein Video sollte eine Anlehnung an den offiziellen GC Trailer sein, mit Szenen aus den Hallen, von Games und dem E-Sport", erklärt Lupp. Der Gamer aus Herford in Niedersachsen war dem Aufruf des GC-Blogs gefolgt, Impressionen von der weltweit größten Computer- und Videospielemesse, der GC - Games Convention in Leipzig, filmisch zu verarbeiten.

Als Lohn winkt dem Schüler ein umfangreiches Spielepaket im Wert von 200 Euro, mit dem er die Wartezeit bis zur GC - Games Convention 2009 überbrücken will. "Seit 2004 besuche ich die Messe regelmäßig. Die Spieleneuheiten und die tolle Atmosphäre sind einzigartig, dafür nehme ich auch gerne eine Strecke von 400 Kilometern nach Leipzig in Kauf." Als Erklärung für seinen Erfolg verweist Lupp auf seinen großen Freundeskreis: "Ich habe den Videolink per Messenger an alle Bekannten und Freunde geschickt und sie gebeten, den Link weiterzugeben und wenn möglich auf verschiedenen Portalen zu posten."

Neben dem Sonderpreis für das meistgeschaute Video wurden unter allen Teilnehmern zwei weitere exklusive Preise verlost. So kann sich Stefan Bauer über eine Reise für zwei Personen zur GC - Games Convention 2009 inklusive Übernachtung im 4-Sterne-Hotel freuen, während Stephan Gabler aus Leipzig neuer Besitzer eines GC-Fanpaketes, bestehend aus einem original GC-Sitzsack plus Fußteil und einem GC-Keyholder, ist. Alle drei Gewinner wurden in den vergangenen Tagen von der Leipziger Messe benachrichtigt.

Hintergrund zum GC Videocontest 2008

Bis zum 30. September 2008 konnten Messebesucher ihre persönlichen Eindrücke der GC - Games Convention 2008 in einem Video festhalten und auf der Videoplattform youtube online stellen. Hierfür wurde ein eigener Channel namens "GCspace" unter www.youtube.com/gcspace eingerichtet. Ziel des Wettbewerbs war es, der Spiele-Community weitere Einblicke in die vier Messetage zu bieten und den GC-Blog lebendig zu halten. Bei letzterem handelt es sich um den ersten Messeblog überhaupt. Seit diesem Jahr berichtet der GC-Blog auch über die Messelaufzeit hinaus und setzt damit neue Maßstäbe in der Online-Kommunikation.

Über die GC - Games Convention

Die GC - Games Convention ist Europas Leitmesse für interaktive Unterhaltung, Infotainment, Edutainment und Hardware. Vom 20. bis 23. August 2009 präsentierten Hersteller und Publisher auf dem Leipziger Messegelände zum achten Mal die neuesten Entwicklungen der Gamesbranche. Auf der GC 2008 stellten sich insgesamt 547 Aussteller aus 32 Ländern vor. Mit 203.000 Messebesuchern wurde ein neuer Besucherrekord erreicht.

8. GC - Games Convention
20. bis 23. August 2009
(Presse- und Fachbesuchertag: 19. August 2008)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer