Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157945

AMI-freies Jahr: AMITEC und AMICOM finden 2011 parallel statt

AMITEC Fachmesse für Fahrzeugteile, Werkstatt und Service (9. bis 13. April 2011) / AMICOM Branchenmesse für Unterhaltungs-, Kommunikations- und Navigationstechnik im Fahrzeug (9. bis 13. April 2010)

(lifePR) (Leipzig, ) Aussteller und Besucher können sich auch im AMI-freien Jahr auf automobile Messen in Leipzig freuen. Die Leipziger Messe veranstaltet 2011 die AMITEC sowie die AMICOM. Damit werden die Themen Fahr-zeugteile, Werkstatt und Service sowie Unterhaltung, Kommunikation und Navigationstechnik im Fahrzeug erlebbar. Stattfinden werden die beiden Veranstaltungen zeitgleich vom 9. bis zum 13. April 2011.

AMITEC: Aussteller setzen 2011 auf die Fachmesse

Die große Mehrheit der 2010-er Aussteller will im nächsten Jahr wieder zur AMITEC kommen. Das ist das klare Fazit der offiziellen Ausstellerbefragung. Die AMITEC, die bereits am Mittwoch zu Ende ging, kann mit 46.200 Besuchern eine gute Resonanz vorweisen. "Aufgrund des positiven Zuspruchs sowohl auf Besucher- als auch auf Ausstellerseite haben wir uns entschlossen, auch 2011 wieder eine Veranstaltung rund ums Automobil auf die Beine zu stellen", sagt Dr. Deliane Träber, Geschäftsbereichleiterin der Leipziger Messe. Im AMI-freien Jahr finden daher AMITEC und AMICOM parallel statt.

"Mit den beiden Messen bieten wir den Teilelieferanten, Werkstattausrüstern und Serviceunternehmen genauso eine passende Plattform an wie den Firmen aus dem Segment der In-Car-Elektronik", so Dr. Träber.

Die ausstellenden Firmen untermauern diese Einschätzung. "Leipzig ist ein fester Termin in unserem Messekalender. Der Besucheransturm lag deutlich über den Erwartungen. Wir kommen immer wieder gern", sagt Steffen Naumann, Prokurist bei ad AUGROS:

Ähnlich sieht das Holger Dämmrich, Verkaufsleiter bei der CEBOTECH GmbH: "Die Qualität der Besucher war klasse. Die AMITEC ist unser uneingeschränkter Favorit in Deutschland".

Das bestätigt auch Ralf Niemeyer, Geschäftsführer der Helmut Niemeyer GmbH: "Die AMITEC ermöglicht uns, unsere Kunden in den neuen Bundesländern zu treffen. Auch dieses Jahr sind wir sehr zufrieden mit den Besucherzahlen und den erzielten Aufträgen. Das Ambiente in Leipzig ist wirklich hervorragend, was übrigens auch viele Kunden sagen. Die Messe hier ist toporganisiert."

Mehr als ein tolles Debüt: 135.700 kommen zur AMICOM-Premiere

Eine sensationelle Premiere feierte die AMICOM. Die Branchenmesse für Unterhaltung, Navigation und Kommunikation im Fahrzeug erlebte mit 135.700 Besuchern einen regelrechten Ansturm. Dichtes Gedränge herrschte an den Ständen, und die Aussteller registrierten neben fachkundigem Publikum (Fachhändler, Einkäufer von Elektromärkten und Einbaubetrieben) auch ein deutliches Kaufinteresse. Zudem nutzten viele Gäste die Gelegenheit zu einer multimedialen Probefahrt. Zahlreiche Showcars zeigten, dass Audio, Video, TV, Navigation sowie Konsolenspiele durchaus gleichzeitig in einem Auto integriert werden können - Unterhaltung wie auf dem heimischen Sofa war das Thema der Stunde.

Adnan Ertural, Business Development Manager Automotive Central and Eastern Europe bei TomTom: "Die Besucherresonanz war überwältigend. Positiv werten wir auch das Engagement der Konkurrenz, da so ein gutes

Branchenbild abgegeben werden konnte. Vor allem von den Anfragen der Endkunden waren wir positiv überrascht. Viele Bestandskunden fragten nach Updates oder gleich nach neuen Geräten. Wir ziehen ein durchweg positives Fazit."

"Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen! Wir sind super zufrieden mit dem Zuspruch - sowohl im Sektor B2B als auch im B2C-Bereich", konstatierte Andreas Rädke, Company Manager Audio Design Kronau.

"Der Auftakt der AMICOM ist absolut gelungen", resümiert Messe-Projektdirektor Matthias Kober und ergänzt: "Gemeinsam mit unseren Partnern sind wir auf dem besten Weg, die europäische Branchenleitmesse zu werden."

Im Internet:
www.ami-leipzig.de
www.amitec-leipzig.de
www.amicom-leipzig.de
www.leipziger-messe.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ralf Schnelle neuer Geschäftsführer der TP Industrial Deutschland GmbH

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Ralf Schnelle (47) übernahm zum 01. Dezember 2016 die Geschäftsführung der TP Industrial Deutschland GmbH, Breuberg. Er folgt in dieser Funktion...

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums schreibt die TÜV SÜD AG einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus,...

Zum 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS: Auftakt der neuen DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

Zum bevorstehenden ehrenvollen 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS am 9.Dezember 2016 startet die neue DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“ mit...

Disclaimer