Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547028

Leipzig School of Media vergibt Stipendien für berufsbegleitende Masterstudiengänge

(lifePR) (Leipzig, ) Wer sich zum kommenden Wintersemester für ein Masterstudium an der Leipzig School of Media (LSoM) bewirbt, kann auch dieses Jahr von einer finanziellen Förderung profitieren. Die LSoM vergibt in ihren vier berufsbegleitenden Studiengängen je ein Teilstipendium. Die Höhe der Stipendien beträgt jeweils 25 Prozent der gesamten Studiengebühren. Dadurch ermäßigt sich das Studienentgelt im Masterprogramm Mobile Marketing beispielsweise um 4500 Euro, im Studiengang Corporate Media um 4125 Euro.

Für das Stipendium kann sich jeder bewerben, der die Voraussetzungen für das Studium erfüllt. Bewerber müssen demnach ein mindestens sechssemestriges Hochschulstudium abgeschlossen haben und über wenigstens ein Jahr Berufserfahrung verfügen.

Bei der Auswahl der Stipendiaten beurteilt die LSoM die wirtschaftliche und persönliche Situation sowie die bisherige Studien- und Berufslaufbahn. Kriterien sind etwa eine Förderung durch den Arbeitgeber, die erste Abschlussnote oder ob ein Bewerber alleinerziehend ist.

Von den Bewerbern für das Stipendium erwartet die LSoM ein Schreiben, in dem die wirtschaftliche und persönliche Lage dargelegt und in Beziehung zur persönlichen Motivation für das Studium gesetzt wird. Zusätzlich benötigt die School alle Unterlagen, die ohnedies für die Bewerbung um einen Studienplatz erforderlich sind.

Wer sich schon für ein Studium an der LSoM beworben hat, kann sich ebenfalls um ein Stipendium bemühen. Die Stipendien sind allerdings nicht mit einen bereits gewährten Frühbucherrabatt kombinierbar. Der maximale Nachlass beträgt 25 Prozent der Studiengebühren.

Bewerbungsschluss für die Masterstudiengänge und die Stipendien ist der 15. August 2015. Danach können im Nachrückverfahren gegebenenfalls weitere Studienplätze vergeben werden.

Informationen zu den Studiengängen unter: www.leipzigschoolofmedia.de/masterstudiengaenge

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer