Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150126

Der Einstieg in einen neuen Rechtsdialog: LEGAL IMAGE

(lifePR) (Düsseldorf, ) Die D.A.S. Prozessfinanzierung AG hat mit der Freischaltung von LEGAL IMAGE einen neuen Rechtsdialog eröffnet: Die Internetplattform ist der branchenweit neue Ansatz, gute Anwälte nicht nur hinsichtlich ihrer fachlichen Kompetenz, sondern vielmehr über ihre Persönlichkeit vorzustellen. LEGAL IMAGE ist sowohl für den Anwalt als auch für den Nutzer kostenlos.

Mit LEGAL IMAGE hat die D.A.S. Prozessfinanzierung AG einen in der Branche einzigartigen Weg entwickelt: auf der neuen Internet-Plattform (www.legalimage.de), die heute online gegangen ist, werden nur Anwälte porträtiert, die das Unternehmen aus jahrelanger, erfolgreicher Zusammenarbeit kennt. Neu ist, dass nicht die fachliche Kompetenz, sondern vielmehr die Persönlichkeit des Anwalts im Vordergrund steht. Durch den kostenlosen Mehrwert für den Anwalt will das Unternehmen den Anreiz schaffen, aussichtsreiche Fälle für eine Prozessfinanzierung weiterhin bei der Gesellschaft zu platzieren. Gleichzeitig erleichtert die Seite LEGAL IMAGE dem Nutzer die Suche nach einem Anwalt, bei dem er sich im Falle eines Problems persönlich gut aufgehoben fühlen könnte. Die Beziehung zwischen Mandant und Anwalt ist nur dann für beide Seiten erfolgreich, wenn sie auf einer soliden Vertrauensbasis beruht.

Die aufwändig gestaltete Internetplattform mit Portraitbildern des Fotografen Frank Eidel ist in zwei Bereiche unterteilt: Der Portrait-Teil stellt den Anwalt persönlich umfangreich dar, während der Magazinteil, inspiriert durch die Neigungen und Kommentare des jeweiligen Anwalts, für eine erhöhte Aufmerksamkeit auf der Seite sorgen soll. Verfasst wurden die Anwalt-Portraits zum großen Teil von Helmut Maier-Mannhart, dem ehemaligen Leiter des Wirtschaftsressorts der Süddeutschen Zeitung. Bisher finden sich bei LEGAL IMAGE 20 Anwälte. Fortan werden jeden Monat bis zu zwei weitere Portraits und Magazine hinzukommen.

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der D.A.S. Prozessfinanzierung beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunfts­gerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

LEGIAL AG

Die D.A.S. Prozessfinanzierung, die 2010 ihr 10-jähriges Firmenjubiläum feiert, bietet im Rechtsdienstleistungsmarkt innovative Lösungen für Unternehmen, Anwälte und Privatpersonen an. Sie übernimmt Prozesskosten gegen Erlösbeteiligung für Klagen ab einem Streitwert von 50.000 Euro. Im Forderungsmanagement bietet die D.A.S. Prozessfinanzierung das gesamte Leistungsspektrum eines modernen Inkassounternehmens. Sie ist der exklusive Inkassodienstleistungspartner für die Rechtsschutzversicherer von D.A.S. und Hamburg-Mannheimer. Die D.A.S. Prozessfinanzierung AG gehört zur ERGO Versicherungsgruppe und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das-prozessfinanzierung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer