Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158743

Genuss vom "schönsten Ende der Welt"

Larsen Danish Seafood präsentiert Kap Seehecht-Spezialitäten

(lifePR) (Harrislee, ) Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft präsentiert Larsen Danish Seafood seine neuen Südafrika-Spezialitäten: Der Kap-Seehecht in drei leckeren exotischen Geschmacksvarianten ist der perfekte Snack für Zwischendurch und macht Lust auf "das schönste Ende der Welt".

Südafrika hat viel zu bieten - und das nicht nur wegen der kommenden Fußball-WM. Das Land besticht durch seine einzigartige Natur, seine Kultur und natürlich durch seine besonderen exotischen Gerichte. Für alle, die sich ein Stück Südafrika nach Hause holen möchten, bietet Larsen Danish Seafood eine neue Fischspezialität an: Der Kap Seehecht ist ein wohlschmeckender Fisch mit einem raffinierten Aroma, dessen Fleisch sehr zart und fest ist. "Mit den südafrikanischen Kap Seehecht-Spezialitäten holen sich Feinschmecker ein Stück Afrika in die eigenen vier Wände", so Produktmanager Kay Kramp. "Der Seehecht ist ein typischer südafrikanischer Fisch, der zu den Feinfischen gerechnet wird und sich auch dadurch auszeichnet, dass er besonders mager ist".

Drei leckere Varianten

Die Seehecht-Spezialitäten von Larsen gibt es in drei Varianten: "Durban Barbecue" hat eine rauchige, leicht süßliche Geschmacksnote und eine Garnitur aus Bohnen. "Jo'burg Chakalaka" besticht durch eine fein würzige afrikanische Rezeptur mit Gemüse und leichter, angenehmer Schärfe. Zu den Zutaten gehören unter anderem Weißkohl und Karotten. Die Variante "Madagaskar Pepper" ist eine fruchtig-pikante Komposition mit frisch-säuerlich marinierten Paprikawürfeln und leichter Ingwernote. Delikat abgeschmeckt mit Gewürzen, wie zum Beispiel Jalapeno-Pfeffer und Rosmarin.

Die Kap Seehecht-Spezialitäten sind ab Mitte Mai in vielen Supermärkten erhältlich. Die 125g-Langoval-Dose kostet zwischen 1,99 Euro und 2,19 Euro. Für den Einzelhandel gibt es attraktive Zweitplatzierungsmöglichkeiten.

Larsen Danish Seafood GmbH

Die Larsen Danish Seafood GmbH achtet konsequent darauf, dass ihre Rohstoffe aus bestandssicheren Gebieten stammen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Fanggründe. Alle Matjes-Spezialitäten sind frei von Geschmacksverstärkern. Der Fischspezialist mit Sitz im norddeutschen Harrislee produziert und vertreibt gegenwärtig über 150 Produkte. Zum Sortiment gehören Räucher-Delikatessen wie Sprotten, Bücklings- und Makrelenfilets in diversen Variationen sowie skandinavische Spezialitäten, wie marinierte Heringshappen, Matjesfilets nach nordischer Art oder Edel-Fischcremes. Darüber hinaus werden Herings- und Makrelenfilets in einer Vielzahl von leckeren Saucen und Cremes hergestellt. Verschiedene Muschel-Konserven runden das Sortiment ab. Weitere Informationen unter www.larsen-seafood.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wein-Wochenende für Genießer - Den Winzer persönlich kennenlernen

, Essen & Trinken, Ökologisches Weingut Hubert Lay

Am 28. und 29. Januar d.J. präsentieren sich in der exponierten Glashalle in der niedersächsischen Landeshauptstadt Winzer und Weingüter mit...

Liebreizender und individueller Merlot aus dem Languedoc

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Für unermessliche Vielfalt und spannende Vinifizierungen steht das Haus Les Jamelles im Languedoc. Die beiden Winzer Catherine & Laurent Delaunay...

Aktiver Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung

, Essen & Trinken, GreenGurus GmbH

Das Berliner Food-Startup GreenGurus setzt sich ab 2017 aktiv gegen Nahrungsmittelversch­wendung ein und geht dazu Partnerschaften mit zwei weiteren...

Disclaimer