Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65934

Österreichische Delegation besucht Rietberg

(lifePR) (Rietberg, ) Die Landesgartenschau Rietberg ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Tagesbesucher. Auch das Interesse bei Städten, Kommunen und Gemeinden, welche eine Gartenschau auf dem Zettel haben, ist riesengroß. Viele Delegationen aus dem In- und Ausland reisten in den vergangenen Monaten zu einem Arbeitsbesuch in die ostwestfälische Gartenschaustadt, führten Gespräche mit der Stadtspitze und Vertretern der Landesgartenschau-Gesellschaft, besichtigten das 40-Hektar-Areal. Heute informierte sich eine Delegation aus dem niederösterreichischen Baden bei Wien über das erfolgreiche Rietberger Gartenschaukonzept. Grund: Im Jahr 2012 möchte die 120.000-Einwohner-Stadt ebenfalls eine Gartenschau ausrichten. Nächste Woche wird schon die nächste Delegation aus Koblenz erwartet. Die Stadt am Deutschen Eck richtet 2011 die Bundesgartenschau aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitten in Niederbayern: Hundertwassers Märchenweihnacht

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Mehr als 300.000 LED-Lichter verwandeln derzeit wieder den Hundertwasser-Turm im niederbayerischen Abensberg (Kreis Kelheim) in ein märchenhaftes...

Konzert: Musik trifft Text in der Reihe "Wir in Kiel"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Am Dienstag, 13. Dezember sind Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) in der Reihe "Wir in Kiel" zu Gast in der Muthesius Kunsthochschule....

"Memo Café" - Bilder aus 100 Jahren Unteruhldingen

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Am Sonntag dem 11. Dezember (3. Advent) findet in der Schulstraße 13 in Unteruhldingen (Ortsmitte) das „Memo Café“ statt. Um 14 Uhr wird das...

Disclaimer