Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65934

Österreichische Delegation besucht Rietberg

(lifePR) (Rietberg, ) Die Landesgartenschau Rietberg ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Tagesbesucher. Auch das Interesse bei Städten, Kommunen und Gemeinden, welche eine Gartenschau auf dem Zettel haben, ist riesengroß. Viele Delegationen aus dem In- und Ausland reisten in den vergangenen Monaten zu einem Arbeitsbesuch in die ostwestfälische Gartenschaustadt, führten Gespräche mit der Stadtspitze und Vertretern der Landesgartenschau-Gesellschaft, besichtigten das 40-Hektar-Areal. Heute informierte sich eine Delegation aus dem niederösterreichischen Baden bei Wien über das erfolgreiche Rietberger Gartenschaukonzept. Grund: Im Jahr 2012 möchte die 120.000-Einwohner-Stadt ebenfalls eine Gartenschau ausrichten. Nächste Woche wird schon die nächste Delegation aus Koblenz erwartet. Die Stadt am Deutschen Eck richtet 2011 die Bundesgartenschau aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Filmhistoriker Naum Kleiman erhält Bremer Filmpreis 2017 der "GUT FÜR BREMEN Stiftung" der Sparkasse in Bremen

, Kunst & Kultur, Die Sparkasse Bremen AG

Der russische Filmforscher Naum Kleiman ist am 19. Januar abends mit dem Bremer Filmpreis 2017 der „GUT FÜR BREMEN Stiftung" der Sparkasse in...

"Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)" von John von Düffel - Premiere am 21. Jan. im Großen Haus

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

. Theater Heilbronn Premiere am 21. Januar 2017, 19.30 Uhr, Großes Haus »Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)« (UA) Schauspiel von John...

Disclaimer