Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64397

Musiktheater „Frosch Life“ kommt nach Rietberg

(lifePR) (Rietberg, ) Frisch, Frosch, Frei - das Theaterstück "Frosch Life" kommt am Samstag, den 6. September um 16:00 Uhr in die Cultura nach Rietberg. Das vom Knax-Klub der Sparkasse Rietberg präsentierte Bühnenwerk erzählt von den Metamorphosen einer frechen Kaulquappe auf dem Weg zum Frosch. Durch immer neue Veränderungen in ihrem Leben taucht sie in ein wildes Gefühlschaos ein. Oft lustig und manchmal traurig, aber immer abenteuerlich und lebendig werden die Probleme im Alltag eines Frosches gezeigt. Die Mischung aus Schauspielerei, Clownerie, Musik, Gesang und Tanz, machen das "Musical" zu einem besonderen Erlebnis.

Die Regisseurin und Schauspielerin Beatrice Hutter schlüpft dabei in die Rolle des Frosches. Sie leitete und spielte bereits in Theaterhäusern in der Schweiz, Italien und Deutschland. Nun macht sie Musiktheater für Kinder in clownesker Spielweise und phantastischen Kostümen.

Der Eintritt ist für alle Knaxianer und Erwachsene mit gültiger LGS-Karte kostenlos. Sonst zahlen Kinder 3 Euro und Erwachsene 5 Euro. Weitere Informationen zum Stück finden Sie im Internet unter: www.chapiteau-theater.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer