Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64996

Landtagspräsidentin von Landesgartenschau tief beeindruckt

(lifePR) (Rietberg, ) Die Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtags Regina van Dinther besuchte gestern auf Einladung des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW die Landesgartenschau Rietberg. Die CDU-Politikerin zeigte sich bei einem von LGS-Hauptgeschäftsführer Peter Milsch und LGS-Geschäftsführer Heinrich Sperling geführten Rundgang über das Gelände tief beeindruckt von dem, was in so kurzer Zeit geleistet wurde. Vor allem das tausendfache Ehrenamt der Bürgerinnen und Bürger aus allen sieben Stadtteilen der Gartenschau-Gastgeberstadt habe sie in dieser Form noch nie gesehen und bezeichnete dies als "beispielhaft". Die Landtagspräsidentin pflanzte im Beisein der NRW-GaLaBau-Verbandsspitzen Lothar Johanning (Vizepräsident) und Dr. Karl Schürmann (Geschäftsführer) an der Stadtteilblume im Park Neuenkirchen eine Eiche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer