Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154313

Neue Badarmatur KWC AVA: frisches Design und "coole" Funktionen

(lifePR) (Unterkulm, ) Mit der neuen Armatur AVA bringt der Schweizer Premiumhersteller KWC reines Design, modernste Technik und kompromisslose Stück Schweizer Qualitätsarbeit ins Badezimmer. Durch die Kombination von runden und eckigen Formen ist die Armatur alles andere als gewöhnlich. Die KWC AVA bietet aber mehr als einen schicken Look: leichtgängige Bedienung durch ein flaches Hebelprinzip und die neue COOLFIX-Funktion, die beim Energiesparen hilft, machen sie zu einem Highlight.

Leicht und locker: Design und Bedienung sind erfrischend anders

Dass Design nicht immer teuer sein muss, zeigt KWC mit der Badarmatur AVA. Die nahtlose Verbindung von rund und kantig, von Zylinder und Kubus ist optisch und technisch ein Meisterstück. Die Proportionen stimmen - die Dimensionen sind schlank und erfrischend neu. Der eckige Bedienhebel ist extrem flach und besonders leicht zu bedienen.

Außergewöhnlich ist auch die unsichtbare Hebelmechanik, die den Nutzer bei der ersten Betätigung angenehm überraschen wird: Anheben und Verschieben des Hebels erfolgt in einer Bewegung, und das federleicht und harmonisch. Die bewährte Keramikscheibentechnik im Inneren der Armatur sorgt für diese Leichtgängigkeit.

Ökologisch wertvoll: COOLFIX-Funktion spart Energie

Schlau, schlauer, KWC AVA. Mit der COOLFIX-Funktion hat sich der Armaturenhersteller etwas Cleveres einfallen lassen. Steht der Bedienhebel in der Mitte, so fließt nicht wie sonst üblich, lauwarmes Wasser, sondern kaltes. Wer also nur mal schnell Hände waschen will, verbraucht zukünftig weniger Energie. Wie gehabt, kann der Hebel beim Wunsch nach warmem Wasser nach links geschoben werden. Auch das Thema Wassersparen hat KWC bedacht. Mit dem vollständig integrierten Neoperl® Caché® lassen sich unmerklich, ohne Komforteinbußen bis zu 30% der kostbaren Ressource einsparen.

Vielfältiges Badsortiment

Die Armaturenlinie, die im April auf den Markt kommt, ist für den Waschtischbereich in drei Größen erhältlich. Ergänzt wird das Sortiment durch eine Wand-Unterputzlösung, eine Bidet- und Wannenarmatur.

Sortiment Bad:
Waschtisch:
Hebelmischer in 3 Auslauflängen, erhöhter Hebelmischer für Waschschüssel, Unterputz-Wandmodell 2-Loch.
Wanne:
Hebelmischer Aufputz und Unterputz, Thermostat Aufputz und Unterputz.
Dusche:
Hebelmischer Aufputz und Unterputz, Thermostat Aufputz und Unterputz.
Bidet:
Hebelmischer mit Kugelgelenk-Neoperl® Caché®
Zubehör:
Handbrause, Kopfbrausen, Duschengleitstange, Handbrausenhalter, Schlauchanschluss, Wanneneinlauf

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Die Preisverleihung des Heinze ArchitektenAWARDs 2016

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Der mit 40.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Wohnungsbau. Nachdem knapp 300 Projekte von Architektur- und Planungsbüros...

TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management in Hallbergmoos bei München für AEW

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat zum 1. Dezember 2016 für einen von AEW gemanagten Fonds das Property Management einer Logistikimmobilie in Hallbergmoos...

Disclaimer