Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157272

KWF qualifiziert RAL-Auditoren für QS Harvester

RAL-Gütesiegel "Holzernte" kann ab sofort Harvestervermessung zertifizieren

(lifePR) (Groß-Umstadt, ) Am 31. März wurden beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) zum ersten Mal Auditoren der RAL-Gütegemeinschaft Wald- und Landschaftspflege e.V. (RAL) im Umgang mit QS Harvester geschult. Von der im Dezember 2009 vereinbarten Zusammenarbeit profitieren vor allem Unternehmer. Das bereits etablierte RAL-Gütesiegel "Holzernte" zur Qualitätssicherung wird durch die technischen Grundlagen des KWF und die Plattform "QS Harvester" ergänzt. Das Weiterbilden der Auditoren ist nun der erste konkrete Schritt in der Kooperation zwischen RAL und QS Harvester.

Bei dieser ersten Schulung wurden zehn Auditoren der RAL-Gütegemeinschaft von KWF-Mitarbeitern qualifiziert. Dabei wurde den Teilnehmern das System "QS Harvester" intensiv vorgestellt. Die Grundlagen der Harvestervermessung wurden den Auditoren ebenso vermittelt, wie die Verfahren zum Kontrollmessen und Justieren an Harvestern. Dabei wurden ihnen auch die verfügbaren Messgeräte zur Kontrollmessung vorgestellt und der Umgang mit ihnen geübt. Der abschließende Teil behandelte das Kontrollmessverfahren von QS Harvester. Die Basis dafür bilden die vom KWF geschaffenen technischen Grundlagen zur Harvestervermessung. Neben der Webplattform "QS Harvester" ist dies auch das "Pflichtenheft zur automatisierten Rundholzvermessung durch Harvester".

In den kommenden Monaten werden weitere Auditoren der RAL-Gütegemeinschaft vom KWF geschult. Jeder Auditor wird dann einmal im Jahr einen Auffrischungslehrgang besuchen.

Damit ist die RAL-Gütegemeinschaft ab sofort in der Lage, im Rahmen eines Pilotprojektes mit dem Gütesiegel "Holzernte", auf freiwilliger Basis auch die Harvestervermessung zu zertifizieren. Bei seinen jährlichen Audits kann RAL nun auch die dazu erforderlichen Kontrollen und Auswertungen durchführen. Durch die enge Zusammenarbeit von KWF und RAL ist es nun auch gelungen, das QS Harvester System erheblich günstiger anzubieten als bisher.

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V.

KWF und RAL haben sich Ende 2009 über ein gemeinsames Pilotprojekt zur zertifizierten Harvestervermessung mit QS Harvester verständigt. Mit einem Beschluss der RAL-Jahreshauptversammlung vom 9. Dezember wurde der Startschuss für diese Zusammenarbeit gegeben.

Das KWF führt nun die notwendigen Schulungen der Auditoren durch und betreut in der Startphase die Gütergemeinschaft. Die Basis dafür bilden die vom KWF geschaffenen technischen Grundlagen zur Harvestervermessung. Neben der Webplattform "QS Harvester" ist dies auch das "Pflichtenheft zur automatisierten Rundholzvermessung durch Harvester". Es wird in den kommenden Monaten in einer überarbeiteten Auflage erscheinen. Die QS Harvester-Plattform wird zur Auswertung und Dokumentation von KWF und RAL gemeinsam genutzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Disclaimer