Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158104

Kleines Tal, grosses Wanderglück

Wandern im Kleinwalsertal

(lifePR) (Hirschegg, ) "Immer auf der Höhe" ist man bei Outdoor-Erlebnissen im österreichischen Kleinwalsertal: Denn an drei Seiten wird das Hochgebirgstal von rund 30 Berggipfeln umrahmt. Und von was für welchen - sie sind im wahrsten Sinne herausragend. So wie auch die einmaligen Sennalpen und die vielfältigen Wanderangebote

Unter Kennern hat es sich längst herumgesprochen: Das gerade einmal 15 Kilometer lange und bis zu sechs Kilometer breite Kleinwalsertal mit seinen vier Orten Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad ist ein wahres Wanderparadies. Eine faszinierende Landschaft, gute Beschilderung und Infrastruktur am Wegesrand sowie eine Wanderern gegenüber ungemein aufgeschlossene Bevölkerung sind dabei nur drei starke Argumente. Da wird der verkehrstechnische Nachteil des Sacktals, das nur über einen einzigen Straßenzugang - kurioserweise über Deutschland - verfügt, rasch zum touristischen Vorteil. Denn in einem der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen können Wanderer so eine mittlerweile selten gewordene Naturruhe finden. Und das auf 185 Wanderwegekilometern, wobei mit dem benachbarten Oberstdorf fast noch einmal so viele dazukommen. Das Beste: Die Urlauber sind selbst im Tal immer auf der Höhe - alles spielt sich hier in der nicht nur aus gesundheitlichen Gründen optimalen Lage zwischen 1.100 und 2.500 Metern ab.

Unterwegs auf interaktiven Gratistouren im Tal und am Gipfel

Da findet nicht nur jeder seine passende Klimazone, sondern auch jeder seinen Weg. Dafür sorgen nicht zuletzt die geführten Gratistouren der weit über die Grenzen des Tals bekannten Bergschule Kleinwalsertal. Wer allein aufbrechen will, der bekommt multimediale Schützenhilfe von der interaktiven Tourenkarte, die auf der Website unter www.kleinwalsertal.com neben Mountainbiketouren und Wanderwegen auch Sommerbergbahnen, Sportangebote und Gastronomiebetriebe anzeigt. Ebenfalls hilfreich: der Online-Tourensucher, der nach Nordic-Walking-, Themen-, Gipfel- und anderen Wegen sortiert, nach Streckenlänge, Schwierigkeitsgrad und Lage unterscheidet und so rasch die individuell beste Tour findet. Unterwegs helfen dann die vom Tourismusverband kostenlos ausgegebene Wanderkarte bei der Orientierung und in Aussicht gestellte Wandernadel bei der Motivation. Punkte kassiert man nicht nur für die schwierigen Touren, sondern auch auf kinderwagentauglichen Pfaden und entspannten Talspaziergängen wie der immerhin rund dreistündige, romantische Weg entlang des Schwarzwasserbaches, der mit seinen Kessellöchern und Wasserfällen ähnlich wie die Breitachklamm am Taleingang Wandergäste zum Staunen bringt. Für einen steigenden Puls sorgen schließlich die Wanderungen in höhere Lagen: die Käsewanderung auf die Mittelalpe, der Aufstieg zur Schwarzwasserhütte samt Besuch der landschaftlich einmalig gelegenen und unter Landschaftsschutz stehenden Alpe Melköde oder die Tour zum botanisch überaus interessanten und auf knapp 2.000 Meter Höhe gelegenen Gottesackerplateau.

Beste Aussichten - auf Bergtouren und Klettersteigen

Richtig ackern, das können Bergsteiger hier auch. Etwa bei der 8-Stunden-Tour zum höchsten Berg des Kleinwalsertals, dem 2.536 Meter hohen Großen Widderstein. Der durch felsiges Gelände führende und entsprechende Trittsicherheit und Schwindelfreiheit abverlangende Gipfelanstieg lohnt allein der fantastischen Aussicht wegen. Bei gutem Wetter reicht der Blick vom Karwendel zum Wetterstein, von den Ötztaler zu den Zillertaler Alpen, und von der Silvretta mit Piz Buin bis hin zum Bodensee und in den Schwarzwald. Das dürfte echten Profikletterern freilich auch gefallen, mehr aber noch tun das die vorhandenen Hochgebirgstouren - wie der 2007 erbaute 2-Länder-Klettersteig. Über eine Länge von 500 Metern in der senkrechten Wand fordern steile Aufschwünge, Quergänge mit atemberaubenden Tiefblicken, eine Seilbrücke und anspruchsvolle Kletterpassagen sowohl Kondition als auch die richtige Technik. Wer diesbezüglich noch etwas Nachhilfe benötigt, der bekommt diese selbstverständlich auch von den Profis der Bergschule Kleinwalsertal, die hier im Sommer mehrmals wöchentlich Führungen anbieten.

Echte Originale: Von moderner Bergstation bis uralt Sennalpe

Doch egal, welcher Pfad auch eingeschlagen wird, eines lässt sich immer finden: eine gemütliche Einkehr, von der urigen Hütte, wie zum Beispiel dem von Skirennläufer Markus Eberle im alten Stil erbauten "Eberlehof" bis zur jüngst eröffneten, modernen "Gipfelstuba Walmendingerhorn". Auch der Besuch einer Sennalpe sollte bei keiner Tour fehlen. In dieser Dichte einmalig, gewähren sie ungewohnte Einblicke in die traditionelle Käseherstellung und eröffnen zudem die Möglichkeit, die heimischen Produkte frisch zu kaufen oder am besten gleich vor Ort zu verspeisen. Ein echtes Original stellt etwa die Ende 1.700 erbaute "Alpsennerei Stutzalpe" auf dem Weg zum Walmendingerhorn dar. Spätestens bei der Verkostung von Waldbeerenjoghurt, Bergkäse und Romadour dürfte dann jedem klar werden, dass das Kleinwalsertal Urlaubsgenuss für jeden Geschmack bietet - und für alle Sinne. Dazu gehören nicht zuletzt auch die akustischen Erlebnisse - bei einem Open-Air-Konzert - wie dem Internationalen Alphornfestival besonders eindrucksvoll - und die optischen. Wobei sich nun trefflich streiten lässt, was schöner ist: die grandiose Natur, die Jahrhunderte alten rustikalen Walserhäuser oder die aufwändigen Trachtenkronen, die von den unverheirateten Mädchen des Tals zu besonderen Anlässen stolz zur Schau getragen werden.

Weitere Informationen sowie Buchung unter www.kleinwalsertal.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Fendt-Caravan in Mertingen

, Freizeit & Hobby, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan wurde mit dem Label "TOP-Arbeitgeber DONAURIES" ausgezeichnet Arbei­tgeber im Landkreis sind partnerschaftliche Unternehmenskultur...

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Disclaimer