Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67055

Reitsafaris: Hoch zu Ross im Amboseli-Nationalpark

(lifePR) (Mettman, ) Der in Kenia ansässige Veranstalter "Ride Kenya" hat seit Juli 2008 die offizielle Genehmigung Reitsafaris durch den Amboseli-Nationalpark am Fuße des Kilimanjaro durchzuführen. Die erste Tour startete am 30. Juli diesen Jahres: Auf einer Strecke von über 190 km erkundeten sechs Reiter die wildreichen Gebiete im Süden Kenias, von Amboseli bis hin zu den Chyulu Hills am Rande des Tsavo-Nationalparks.

Amboseli ist bekannt für seine Vielfalt an Wildtieren, darunter Herden von oft mehreren hundert Elefanten. Auch vom Pferderücken aus können viele Tiere erspäht werden - ein Erlebnis, welches seinesgleichen sucht (www.ridekenya.com).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Baumherzen-Klangfarbentherapie bis zur Stimmgabel-Entspannung: Wohltuende Winter-Wellness am „Grünen Dach Europas“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bayerische Wald ist eine der führenden Wellness-Destinationen Deutschlands. Moderne Wohlfühl- und Wasserwelten auf tausenden Quadratmetern...

Kostenfreies Serviceheft für den gesamten Weser-Radweg

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Radfahrer können sich auf den neu aufgelegten kostenfreien Tourenbegleiter für den Weser-Radweg für die Saison 2017 freuen, der neben Kartenausschnitten...

Riesige Rabatte für Frühbucher bei AIDA

, Reisen & Urlaub, Reiseprofi im Lindenpark

Kreuzfahrten auf den Schiffen mit dem roten Kussmund sind beliebt – und wer rechtzeitig bucht, sichert sich die besten Angebote und Kabinen auf...

Disclaimer