Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546282

Nächste Baustellenbesichtigung zur Kombilösung am 22. Juli

(lifePR) (Karlsruhe, ) Die Arbeiten auf den Baustellen der Kombilösung zwischen Marktplatz und Ettlinger Tor sind Thema bei einem informativen Baustellenspaziergang zur Kombilösung am 22. Juli. Den Teilnehmern werden die aktuellen und die anstehenden Maßnahmen detailliert von den Fachleuten der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) und der Arge Stadtbahntunnel erläutert.

Treffpunkt für die beiden Führungen der Initiative "Ja zur Kombilösung" um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr ist der Informationspavillon "K." der Kombilösung am Ettlinger Tor. Unbedingt erforderlich ist die rechtzeitige vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 0721-133-5577 Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr. Ebenfalls notwendig ist festes, den Fuß vollständig umschließendes Schuhwerk. Der für die Baustellenbesichtigung ebenfalls erforderliche Bauhelm und eine Sicherheitsweste werden den Teilnehmern gestellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BAU 2017: Geführter Messerundgang „Barrierefreies Bauen & Inklusion“

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Die Rudolf Müller Mediengruppe bietet am 17. Januar auf der BAU 2017 in München einen geführten Messerundgang an zum Thema Barrierefreies Bauen...

Der Steinteppich als perfekte Dekoration für den Fußboden

, Bauen & Wohnen, Steinteppich Abel

Wenn es um einen neuen Bodenbelag geht, dann sind die Geschmäcker verschieden. Während die einen den Teppichboden favorisieren, möchten die anderen...

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

Disclaimer