Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157093

Kameha Grand Bonn unterstützt die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP

Für einen guten Zweck mit dem Kleinflugzeug um die Welt

(lifePR) (Bonn, ) "Kameha Stay for Fly & Help": Das Kameha Grand Bonn nimmt seine soziale Verantwortung sehr ernst und engagiert sich gemeinsam mit Reiner Meutsch und seiner Stiftung Fly & Help weltweit für die schulische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Gäste des Life&Style können bei jeder Buchung 1 Euro direkt an die soziale Organisation spenden. Mit Hilfe der Spenden errichtet die Stiftung neue Schulen, Kindergärten und Waisenhäuser auf allen fünf Kontinenten. Jeder gespendete Euro fließt ausschließlich in die Hilfsprojekte der Stiftung.

Im außergewöhnlichen Ambiente wohnen und dabei Gutes tun: Die Gäste des Kameha Grand Bonn haben damit ab sofort die Möglichkeit, bei jeder Buchung aktiv Hilfe zu leisten und Kindern weltweit eine bessere Schulbildung zu ermöglichen. Das Kameha Grand Bonn schließt sich der Stiftung Fly & Help an, die der Unternehmer Reiner Meutsch 2009 ins Leben gerufen hat, um sich für die Schulbildung von Kindern und Jugendlichen einzusetzen. Schon mit kleinen Beträgen kann die Stiftung viel bewirken und mit je einem gespendeten Euro pro Buchung des Kameha Grand Bonn leistet jeder Gast seinen ganz persönlichen Beitrag. "Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und freuen uns daher sehr, mit dem Kameha Grand Bonn einen Beitrag zur Stiftung leisten zu können. Ich habe großen Respekt vor Reiner Meutsch, mit dem ich seit vielen Jahren befreundet bin ", so Carsten K. Rath, Gründer & CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group, die die Kameha Hotels & Resorts betreibt.

Der Stiftungsgründer Reiner Meutsch verbindet seine Leidenschaft für das Fliegen mit einem guten Zweck und hält auf seiner Route rund um die Welt fünf Ziele besonders im Auge: Ruanda, Indien, Indonesien, Brasilien und Grönland. Während der Weltumrundung legen Reiner Meutsch und sein Co-Pilot Arnim Stief rund 100.000 Flugkilometer zurück, fliegen über 77 Länder und besuchen 5 Kontinente. Die fünf Projekte, die Reiner Meutsch auf seiner elfmonatigen Weltumrundung unterstützt sind erst der Anfang: Bis 2025 möchte sich der Westerwälder Unternehmer für mehr als 100 Projekte engagieren. Der ehemalige Geschäftsführer des Reisesirektanbieters Berge & Meer wird von Januar bis November 2010 die unterschiedlichsten Organisationen persönlich vor Ort besuchen. Erstes Hilfsprojekt bei der Weltumrundung ist der Bau einer Grundschule in Ruanda. Danach folgen vier weitere Großprojekte, wie u.a. die Finanzierung von Lehrstipendien in Dorfschulen in Indien, dem Aufbau einer Trinkwasserversorgung in Indonesien sowie der Bau eines Übergangsheims für Straßenmädchen in Brasilien und der Unterstützung einer sozialen Einrichtung für Kinder in Grönland.

Diese zahlreichen Projekte können durch kleine Spenden bereits aktiv unterstützt werden. Das Kameha Grand Bonn leistet mit der Spende von je einem Euro pro Buchung einen großen Beitrag um Kindern und Jugendlichen die stark benötigte Hilfe zukommen zu lassen und integriert die Gäste damit in das weltweite Bildungsprojekt.

Weitere Informationen und Bildmaterial unter www.kamehagrand.com oder

www.fly-and-help.de. News rund um das Kameha Grand Bonn gibt es zudem unter http://twitter.com/KamehaGrandBonn.

Über die Lifestyle Hospitality & Entertainment Group (LH&E Group):

Die LH&E Group ist eine Managementgesellschaft für internationale Lifestyle Hotels & Resorts, Private-Residences und gehobene Lifestyle-Gastronomie. Die LH&E Group wurde als Aktiengesellschaft von Privatinvestoren gegründet mit Sitz in Zug in der Schweiz.

Kameha Grand Bonn Betriebsgesellschaft mbH

Das Kameha Grand Bonn mit 253 Zimmern, davon 63 Suiten bietet Event- und Konferenzbereichen für bis zu 2.500 Personen. Es präsentiert ein neues, kreatives Gesamtkonzept für ein modern designtes Life&Style-Hotel. Ein herzlicher Service, das außergewöhnliche Interieur-Design des Künstlers Marcel Wanders und gelebte ökologische Verantwortung machen das Kameha Grand Bonn zu einem Ort der Überraschungen, der Schönheit und der Energie: ein Ort, der sinnlich, inspirierend und entspannend ist. Direkt am "Bonner Bogen" am Rheinufer liegt das Hotel nur wenige Minuten vom Bonner Stadtzentrum entfernt mit idealer Anbindung an den Flughafen, Autobahn und ICE-Strecke. Die Lifestyle Hospitality & Entertainment Group (LH&E Group) betreibt das Hotel mit ihrer Hotelgesellschaft "Kameha Hotels & Resorts".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer