Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62247

Ekki Göpelt - Lass uns mal wieder tanzen gehn

(lifePR) (Köthen, ) Lebensfroh und tanzbar präsentiert Ekki Göpelt wieder mal einen Schlager im besten Sinne des Wortes, denn dieses Lied hat seine Feuertaufe bereits auf zahlreichen Tanzveranstaltungen bestanden.

Der Sänger und Moderator Ekki Göpelt ist ein wahrer Tausendsassa der Unterhaltung,als Gastgeber und Programmgestalter zieht er alljährlich tausende Besucher in die Schlagerscheune auf Schloss Diedersdorf, als Moderator präsentiert er in Fernsehinformercials u.a. die Amigos oder Ricky King und als Entertainer tourt er nach wie vor mit seiner Show "Schlager, Gags und gute Laune" kreuz und quer durchs Land.

Seine große Liebe aber gehört dem Radio, seit geraumer Zeit ist er mit seinem "Sonntagsvergnügen" in der "Schlagerhölle" einer der Trendsetter des Internetradios.

Komponist Armin Kandel formulierte treffend "Ekkis Vielseitigkeit ist auf seiner Vierer-CD-Box unüberhörbar,Balladen und Evergreens, Swing und Volksmusik, er beherrscht jedes Genre, aber wer genau hinhört, erkennt: Ekki ist der personifizierte Schlager !

Darum haben wir ihm dieses Lied auf Herz und Kehle produziert."

Quelle: Ekki Göpelt www.ekkigoepelt.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne - 27. August 2017 - 19 Uhr

, Musik, VH-Konzerte

www.queen-night.de The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury....

Letzte Sonntags-Matinee 2016 in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Helt Oncale ist ein meisterhafter Gitarrist, Fiddler, Mandolinist, Banjospieler und Songschreiber aus dem US-Bundesstaat Louisiana. Musikalische...

"Töne sind höhere Worte"

, Musik, Hochschule für Musik und Tanz Köln

Seit mehreren Jahren findet im Dezember in der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Claviernacht statt, die sich jeweils einem zuvor ausgewählten...

Disclaimer