Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154040

Der Schunkelkönig ist zurück!

Zascha wandelt auf den Spuren des großen Karl Dall und sagt: Heute schütte ich mich zu!

(lifePR) (Köthen, ) Als Liebhaber von "Frau Meier" startete er 2001 seine Karriere und wurde zum Shootingstar der Partyschlager-Szene. Mit Songs wie "Lieber Gott im Himmel", der "Herzschmerz-Polka" und vor allem durch "Zascha's-Schunkel-Hitmix" avancierte er zum Schunkelkönig. Und jetzt beweist Zascha seine Trinkfestigkeit, denn sein neuer Titel spricht das aus, was viele Partyfans oftmals denken: Heute schütte ich mich zu.

Gute Gründe, auch mal einen über den Durst zu heben, gibt es reichlich. Sei es aus Freude oder aus Frust - spätestens nach dem dritten Bier sind die Sorgen vergessen und die Party im Gange. Und damit die Party richtig losgeht, steuert Zascha den passenden Soundtrack bei. Mit "Heute schütte ich mich zu" ist dem sympathischen Pfälzer eine partytaugliche Cover-Version des Klassikers von Karl Dall gelungen, die sofort ins Ohr, in die Kehle und ins Tanzbein geht (Cha-Cha-Cha!).

"Heute schütte ich mich zu" knüpft nahtlos an den Erfolg seiner letzten Titel an. Der Gute-Laune-Song aus der Schatzkiste des Deutschen Schlagers vereint alle Elemente, die auch schon Zaschas letzten Hit, die "Herzschmerz-Polka (Seit mehr als 1000 Jahren)" zum Festzelt- und Partyknaller machten. Fette Beats, eine bekannte Melodie und ein Text, mit dem sich die Partygäste identifizieren können. Denn sind wir doch mal ehrlich: Wer von uns möchte sich nicht ab und zu einfach mal ganz gefühlvoll zuschütten? Der Titel erscheint erneut über HITMIX.de Music - das Team um Erich Öxler und Stefan Pössnicker macht hierfür die gesamte Promotion wie auch die Kopplungsarbeit auf physischen und digitalen Samplern.

Quelle: Zascha Homepage
Weitere Infos unter www.zascha.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer