Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139362

Erster Kontaktabend des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2010

Der erste Kontaktabend des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2010 (BPW) wird auch in diesem Jahr von der Berliner Volksbank ausgerichtet

(lifePR) (Berlin, ) Zu der Veranstaltung am 7. Januar 2010 in der Bambushalle im TOP TEGEL in Berlin haben mehr als 200 Experten aus dem BPW-Netzwerk zugesagt sowie rund 400 Teilnehmer/innen. Insgesamt haben sich rund 1.500 Teilnehmer/innen für den laufenden Wettbewerb registriert, der im Juli 2010 seinen Abschluss findet.

Ziel des Kontaktabends ist es, den Teilnehmer/innen des Wettbewerbs die Gelegenheit zu geben, Kontakte zu knüpfen und eigene Netzwerke aufzubauen. Sie lernen Unternehmer, Gründer und Gleichgesinnte kennen und haben die Chance, den Gründerprofis in lockerer Atmosphäre die Fragen zu stellen, die für einen professionellen Businessplan bzw. eine erfolgreiche Unternehmensgründung von entscheidender Bedeutung sind. Ein Meeting-Point und eine Teambörse helfen ihnen dabei, Gesprächs- oder Gründungspartner zu finden bzw. sich in einem Gründungsteam einzubringen.

Auch Kurzentschlossene können sich unter der Hotline 030 - 2125 2121 für den Kontaktabend anmelden und vor Ort kostenlos die Beratungsangebote nutzen und sich über die Leistungen und Teilnahmebedingungen des BPW informieren. Bis zum 12. Januar 2010 können alle Teilnehmer/innen noch ihre Wettbewerbsunterlagen für die erste Stufe des BPW einreichen. Kurz vor Einsendeschluss bietet der erste Kontaktabend die Möglichkeit, wertvolle Tipps durch das große Kompetenznetzwerk des BPW zu erhalten.

Organisatoren des Wettbewerbs sind die Investitionsbank Berlin (IBB), die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) sowie die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB). Die Berliner Volksbank ist langjähriger Partner des BPW.

Erster Kontaktabend des BPW 2010:
Donnerstag, 7. Januar 2010, um 19.00 Uhr
In der Bambushalle im TOP TEGEL (Haus M), Wittestraße 30/Ecke Berliner Straße, 13509 Berlin

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Verabschiedung Prof. Dr. Litz, Vizepräsident

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, wird Prof. Dr. Joachim Litz, Vizepräsident der Fachhochschule Lübeck, offiziell in den Ruhestand verabschiedet....

Innovationen und regionale Produkte zum Jubiläum

, Medien & Kommunikation, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Vom 20. bis 29. Januar füllt sich die Brandenburg-Halle 21a anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2017 wieder mit einer Vielzahl Brandenburger...

Disclaimer