Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157577

KÖRPERWELTEN Hahn geht ins Kino

Gefäßgestalt der bekannten Ausstellung zieht weiter

(lifePR) (Bremen, ) Als Ausreißer der Bremer KÖRPERWELTEN - Eine Herzenssache macht der Hahn in Gefäßgestalt nun Station im Multiplexkino CINESPACE. Im Februar noch im Weserpark zu bewundern, präsentieren Plastinator Gunther von Hagens und das beliebte Kino im Bremer Einkaufscenter WATERFRONT noch 11 Tage erste Eindrücke der fesselnden Welt des Körperinneren.

Wie einst das Federvieh der Bremer Stadtmusikanten, geht auch der KÖRPERWELTEN-Hahn wieder einmal auf Wanderschaft und verlässt seinen angestammten Platz inmitten von 200 Plastinaten, um Gast im Multiplexkino CINESPACE zu sein. "Erste Gäste und unsere Crew staunten schon über den kleinen Besucher, der beeindruckend präsentiert, wie verzweigt die Blutgefäße in immer feiner werdenden Strukturen verlaufen. Der Rückschluss auf das kleine Wunderwerk der eigenen Adern- und Venen-Verästelungen liegt da nahe", so Cinespace-Manager Bernd Aurin.

Sechs Gucklöcher in einer großen Ein-Blick-Box geben die Sicht auf ein Bremer Wahrzeichen frei: Goldene Silhouetten von Esel, Hund und Katze stehen dem Hahn in Form einer Gefäßgestalt zur Seite und komplettieren das Stadtmusikanten-Quartett. Dabei zeigt der Gockel die perfekte Abformung seiner Arterien. Hierfür wurde ein roter Kunststoff in die Blutgefäße injiziert, ausgehärtet und das umliegende Gewebe entfernt. Dargestellt sind nur die wichtigsten Arterienäste, denn das vollständige Gefäßsystem wäre so dicht, dass man nicht mehr hindurch sehen könnte.

Bis zum 18. April haben alle Interessierten die Möglichkeit, ihren Kinobesuch im CINESPACE zu nutzen, um einen oder auch mehrere Blicke auf den tierischen KÖRPERWELTEN-Botschafter zu werfen, der ganz gewiss zum Nachdenken und vielleicht auch zu einem Besuch der faszinierenden Anatomieschau animiert . 3 Euro Herz-Rabatt -Kärtchen liegen dazu für alle CINESPACE-Gäste bereit.

Öffnungszeiten der Ausstellung KÖRPERWELTEN - Eine Herzenssache
vom 05. Februar bis 25. Mai 2010
Sonntag - Mittwoch: 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr (letzter Einlass 18.00 Uhr)
Donnerstag - Samstag: 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr (letzter Einlass 19.30 Uhr)

Tickets
Gruppentickets sind ab 9 Euro, Einzeltickets ab 13 Euro im Internet unter www.koerperwelten.de oder www.ticketonline.com und an allen Ticket Online Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen unter www.koerperwelten.de


Bildmaterial:

Bilder der KÖRPERWELTEN finden sich in der Bilddatenbank unter http://www.koerperwelten.com/de/presse/presse_bilddatenbank.html



Pressekontakt:

KÖRPERWELTEN - Eine Herzenssache

Jeannine Rena Suero

An der Weide 50, 28195 Bremen

Tel.: +49 0421-36484627

Fax: +49 0421-36484626
Mobil: +49 151 176 48 918
E-Mail: medien@plastination.com

URL: http://www.koerperwelten.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer