Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137912

Startschuss und Feuer frei! - 99-Fire-Films-Festival 2010 zum Feuerverzinken

Das wohl spektakulärste Kurzfilmfestival Deutschlands ist wieder da / Der 99-Fire-Films-Award geht in die nächste Runde / Veranstalter des Festivals ist wieder der Industrieverband Feuerverzinken

(lifePR) (Düsseldorf, ) Parallel zur Berlinale wird im Februar 2010 wieder Kurzfilmgeschichte geschrieben. Aufgerufen werden kreative Filmemacher in 99 Stunden einen 99 Sekunden-Film zu drehen. Das Thema wird einen Bezug zum Feuerverzinken haben und auf der Website www.99fire-films.de bekannt gegeben. Den Siegern des Wettbewerbs winken 9.999,- Euro und tolle Job-Chancen in der Filmbranche.

Es gilt das 2009er Festival zu toppen, dessen Resonanz alle Erwartungen übertraf: Mehr als 200 Filme wurden eingesandt, über 700 Gäste kamen zur Premiere und feierten die kreativen Newcomer. Auf der glamourösen Gala im Admiralspalast wurden die Sieger in den Kategorien bester Film, beste Idee und beste Kamera mit dem 99-Film-Fire-Award ausgezeichnet. Die hochkarätige Jury bestand unter anderem aus Ivo-Alexander Beck, Geschäftsfu?hrer der Janus Film sowie den Schauspielern Anja Kling und Christoph M. Ohrt. "Unerwartet professionell und kreativ" begeisterte sich Ulrich Henssler, Mit-Juror und Vorsitzender des Industrieverbandes Feuerverzinken, der das Festival veranstaltete. Ausgewählte Clips sind als "Film der Woche" unter www.feuerverzinken.com zu sehen.

99-Fire-Film-Award 2010 - die Erfolgsgeschichte geht weiter

Der 99-Fire-Film-Award ist die Chance, sich in der Film-Branche zu etablieren, verbunden mit einem attraktiven Preisgeld. Auch 2010 ist wieder Kreativität im Geschwindigkeitsrausch gefragt. Interessierte Nachwuchsfilmer können sich bis zum 1. Februar 2010 auf www.99fire-films.de registrieren. Am 02.02.2010 ist die Themenbekanntgabe und der 99-Stunden-Coutdown startet. Mehr Informationen unter www.99fire-films.de.

Institut Feuerverzinken GmbH

Der Industrieverband Feuerverzinken e.V. und seine Serviceorganisation, das Institut Feuer-verzinken GmbH, vertreten mit 114 Mitgliedern rund 75% des deutschen Feuerverzinkungsmarktes, die im Jahr 2008 ca. 1,4 Mio. t Stahl stückverzinkt haben. Wichtige Anwendungsbereiche des Korrosionsschutzes durch Feuerverzinken sind u. a. Architektur und Bauwesen sowie die Verkehrstechnik und der Fahrzeugbau. Weitere Informationen zum Feuerverzinken unter: www.feuerverzinken.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten bei uns - TV-Aufzeichnung aus der Stadthalle Chemnitz

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

"Weihnachten bei uns" - das ist die große Show vor der Bescherung aus der Stadthalle in Chemnitz. Nationale und internationale Stars werden dabei...

Weihnachtskonzert 18.12.

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Konzert am vierten Advent im Staatstheater Darmstadt Es ist bereits eine Tradition: Am Sonntag, 18. Dezember, dem vierten Advent, stimmt das...

Mitten in Niederbayern: Hundertwassers Märchenweihnacht

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Mehr als 300.000 LED-Lichter verwandeln derzeit wieder den Hundertwasser-Turm im niederbayerischen Abensberg (Kreis Kelheim) in ein märchenhaftes...

Disclaimer