Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545268

Exklusiv für Mitglieder: IVG launcht Trendticker Garten

(lifePR) (Ratingen, ) Der Industrieverband Garten (IVG) e.V. hat ein neues Medium im Portfolio: den Trendticker Garten. Der Newsletter erscheint zweimal im Jahr und stellt den Lesern kleine und große Trends aus aller Welt vor. Er soll inspirieren, faszinieren und einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus ermöglichen. "Wir können sicher nicht in die Zukunft blicken, aber wir können den Markt beobachten und neue Entwicklungen, Bewegungen und Erfindungen direkt aufspüren", so Johannes Welsch, Geschäftsführer des IVG. Der Trendticker Garten ist exklusiv für Mitglieder des Verbandes.

Am Puls der Zeit
Wir befinden uns in einer Zeit, in der sich Trends und Bewegungen dank digitaler Medien und nahezu unbegrenzter Mobilität schneller entwickeln, als wir sie fassen können. Einige von ihnen verpuffen bereits nach kurzer Zeit - andere könnten die Zielgruppen maßgeblich prägen und so den Markt langfristig verändern. Deshalb ist es für den IVG als Branchenverband besonders wichtig, den aktuellen Themen immer einen Schritt voraus zu sein und die Trends bereits in ihrem Aufkeimen zu entdecken. "Für unsere Mitglieder ist es von großer Bedeutung, dass wir den Bereich Trend- und Marktforschung abdecken und sie regelmäßig auf dem Laufenden halten. Mit unserem neuen Medium gelingt uns das in Zukunft noch besser", so Welsch. Zuvor hatte der Verband Informationen aus diesem Segment von externen Dienstleistern bezogen - ab sofort wird sowohl die Erforschung der Trends als auch die Weitergabe an die Mitglieder verbandsintern bearbeitet.

Für jeden die passenden Informationen
Der Trendticker Garten greift Themen aus allen Sparten der Branche auf, sodass die Mitgliedsunternehmen des Verbandes ganz leicht die für sie relevanten Aspekte herausfiltern können. Entsprechende Ober-Kategorien sorgen für eine bessere Orientierung und eine höhere Benutzerfreundlichkeit. So werden in der Rubrik "Bewegungen & Aktionen" beispielsweise die neusten Garten-Trends der hippen Hauptstädter vorgestellt oder ein Blick auf ganz besondere Projekte am Ende der Welt geworfen. Weitere Kategorien sind unter anderem "Studien & Erhebungen", "Grillen & Outdoor" sowie "Konzepte & Unternehmen". Die erste Ausgabe des Newsletters ist Ende Juni erschienen, eine zweite wird es Anfang des kommenden Jahres geben.

Industrieverband Garten (IVG) e.V.

Im Industrieverband Garten (IVG) haben sich Hersteller von Produkten der "Grünen Branche" für den Hobby- und Profimarkt zusammengeschlossen - darunter Pflanzenhersteller, Produzenten von Forst-, Garten- und Rasenpflegegeräten, Hersteller von Garten-Lifestyle-Produkten, von Produkten zur Pflanzenpflege, -ernährung und -gesundheit sowie Hersteller von Substraten, Erden und Ausgangsstoffen. Der IVG vereint derzeit über 120 Mitgliedsunternehmen der Gartenbranche und hat seine Kernkompetenzen in den Bereichen Information, Netzwerk, Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ivg.org.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Energie- und Wassersperren im Land Bremen rückläufig

, Energie & Umwelt, ecolo - Ökologie und Kommunikation

Die Mitglieder des Runden Tisches „Energiesperren vermeiden“ freuen sich, dass ihre Arbeit erste Früchte trägt: Die Zahl der Strom-, Erdgas-...

Saubere Sonnenergie für Sachsen-Anhalt: 1-Megawatt-Solaranlage von 7C Solarparken und E.ON am Netz

, Energie & Umwelt, E.ON Energie Deutschland GmbH

Solarenergie für die Region: In Steinburg in Sachsen-Anhalt ist am 30. November eine Solaranlage mit einer Leistung von 1 Megawattpeak (MWp)...

HBCD-haltige Dämmstoffe: Handwerk freut sich über pragmatische Lösung

, Energie & Umwelt, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Endlich ist die überfällige pragmatische Lösung zur Entsorgung hochkonzentrierter HBCD-haltiger Dämmstoffe unter Dach und Fach“, freut sich...

Disclaimer