Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549739

Azubi-Hotline ist ein voller Erfolg

Erster Auszubildender hat Stelle schon angetreten

(lifePR) (Köln, ) Die Ausbildungshotline der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg lief erst zwei Wochen, da hatten nicht nur die ersten Unternehmen Azubis gefunden - einer hat seine Stelle sogar schon angetreten. "Gleich die zweite oder dritte Bewerbung, die wir über die Hotline bekamen, hat perfekt gepasst", berichtet Thomas Claßen von der Kölner Werbeagentur Counterpart. Und am 4. August begann David Allrich in dem Unternehmen seine Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print. "Ich hatte mich erfolglos bei 30 oder 40 Unternehmen beworben. Dann hörte ich im Radio von der Hotline, habe mich dort registriert, und eine Woche später hatte ich schon meinen Ausbildungsplatz", sagt der 20-Jährige aus Hürth.

Für das Unternehmen ist unter anderem wichtig, dass Bewerber ein gutes Auftreten haben, Zuverlässigkeit ausstrahlen und Vorkenntnisse mitbringen. All das traf auf Allrich zu, der bereits ein Praktikum bei einem Medienunternehmen absolviert hatte. Claßen ist entsprechend zufrieden mit der Vermittlung: "Wir mussten keine Anzeigen schalten, das Verfahren über die IHK war einfach und schnell, und die Bewerber waren schon gut vorgefiltert."

Noch bis zum 4. September haben Unternehmen die Möglichkeit, freie Ausbildungsplätze bei der Hotline zu melden, per E-Mail unter hotline@koeln.ihk.de <mailto:hotline@koeln.ihk.de> oder unter 0221 1640-840. Bewerberinnen und Bewerber können sich unter 0221 1640-841 registrieren lassen. Derzeit sind mehr als 300 freie Stellen gemeldet, mehr als 500 junge Leute haben ihr Profil hinterlegt.

Industrie- und Handelskammer zu Köln

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Köln ist eine von den Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft getragene Institution. Als Körperschaft öffentlichen Rechts vertritt sie auf Basis von gesetzlicher Mitgliedschaft das Gesamtinteresse von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Sie agiert als kritischer Partner von Politik und Verwaltung, als unabhängiger Anwalt des Marktes und als kundenorientierter Dienstleister für ihre Mitgliedsunternehmen. Zurzeit gehören der IHK Köln rund 150.000 Unternehmen in den Städten Köln und Leverkusen sowie im Oberbergischen Kreis, im Rhein-Erft-Kreis und Rheinisch-Bergischen Kreis an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

500 Euro für ein Kita-Fest

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Reutlingen

Der Wettbewerb der Handwerkskammer Reutlingen „Hand in Hand durch unseren Ort“ lädt Kita-Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren zusammen mit...

Prozesssicherheit heute

, Bildung & Karriere, TÜV SÜD AG

„Prozesssicherheit heute“ lautet der Titel eines neuen Kolloquiums von TÜV SÜD Chemie Service und TÜV SÜD Schweiz. Die halbtägige Veranstaltung...

Handwerkskammer Reutlingen: Weniger Lehrstellen im Handwerk besetzt

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Reutlingen

Im vergangenen Jahr haben 2.077 Frauen und Männer eine Ausbildung im Handwerk begonnen. Die Bilanz der Handwerkskammer Reutlingen zum 31. Dezember...

Disclaimer