Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64550

IHK: Noch viel Bewegung am Ausbildungsmarkt

Nachvermittlung von Ausbildungsstellen und Praktika beginnt

(lifePR) (Wuppertal (Elberfeld), ) "Auch in diesem Jahr setzen die Betriebe ihr großes Engagement für Ausbildung fort, obwohl sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in den letzten Monaten eher verschlechtert haben." Das betont Carmen Bartl-Zorn, Leiterin des Geschäftsbereiches Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid.

Im Bergischen Städtedreieck haben bis zum 31. August insgesamt 2.283 Jugendliche einen Ausbildungsvertrag neu abgeschlossen. Das sind 20 mehr als zum gleichen Stichtag des Vorjahres. Es gibt auch noch etliche freie Ausbildungsplätze in der IHK-Lehrstellenbörse (www.lehrstellenboerse.wuppertal.ihk24.de). Die meisten Ausbildungsangebote finden sich in der Hotel- und Gaststättenbranche, sowie im Handel.

"Dennoch werden auch in diesem Jahr viele Lehrstellen unbesetzt bleiben", berichtet Bartl-Zorn. Denn viele Jugendliche seien nicht ausreichend auf die Berufsausbildung vorbereitet. Es fällt den Unternehmen zunehmend schwer, qualifizierte Bewerber zu finden.

Hier setzt auch eine der vielen Initiativen der IHK an, Jugendliche zu qualifizieren. Die IHK hat aktuell 198 Plätze für Einstiegsqualifizierungen (EQ) im Angebot. Die EQ dauern sechs bis zwölf Monate und enthalten Inhalte aus einem anerkannten Ausbildungsberuf. Erfahrungsgemäß erhalten zwei von drei EQ-Absolventen anschließend einen Ausbildungsvertrag. Die EQ-Plätze werden im Rahmen der Nachvermittlungen von den Agenturen für Arbeit und der IHK angeboten. Die freien Plätze sind auf den Internetseiten der bergischen IHK unter www.wuppertal.ihk24.de, Dokumentennummer 6352, zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer