Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134451

IHK-Gründertag

Professionell gründen

(lifePR) (Augsburg, ) Gründungsideen gibt es viele. Doch wie startet man am besten und wie bleibt man auch in Zukunft erfolgreich?

Der Gründertag der IHK Schwaben hat sich als Informationsquelle seit vielen Jahren bewährt. Hier werden die wichtigsten Schritte einer Gründung erklärt und Tipps für die richtige Strategie gegeben.

Am 3. Dezember, 14:00 Uhr in der IHK Schwaben in Augsburg informieren Fachleute zu den Themen Business-Plan, Recht, Steuern, Finanzierung, Fördermöglichkeiten und Zuschüsse. Die IHK bietet die Gründertage regelmäßig zum Preis von 35 € an vielen Standorten in Schwaben an.

Mehr Informationen unter: www.schwaben.ihk.de unter dem Menüpunkt "Kompetenzzentrum Gründung, Finanzierung, Sanierung"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handelsfachwirt (IHK) – welche Vorteile hat die neue Prüfungsverordnung?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Seit 2014 gibt es eine neue Prüfungsverordnung der IHKs Wer im Handel arbeitet und den nächsten Karriereschritt machen möchte, entscheidet sich...

Fachwirt/ Fachwirtin für Büro- und Projektmanagement (IHK) – warum man diese Weiterbildung machen sollte

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Weiterbildung ist grundsätzlich für alle Menschen wertvoll, die sich beruflich und privat weiterentwickeln möchten. Auch viele Unternehmen haben...

Wedding Planner – Profis aus Liebe zum Detail

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der Wedding Planner ist für viele von außen betrachtet ein Traumberuf, für diejenigen, die ihn ausüben ein Beruf mit hohem Anforderungsprofil. ­ Oft...

Disclaimer