Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154182

Gewerbemieten in Westbrandenburg

Aktueller Gewerbemieten-Service bei der IHK Potsdam erschienen

(lifePR) (Potsdam, ) Die Gewerbemieten sind im Vergleich zur Erhebung vom Jahr 2007 im gesamten IHK-Bezirk im Schnitt gleich geblieben. Ladenflächen in ungünstigeren Lagen können aktuell etwas günstiger angemietet werden, während hochwertige Objekte nur leicht im Preis angezogen haben. In einzelnen Orten werden leicht ansteigende Mieten beobachtet, so bei Büros in Potsdam, Teltow, Luckenwalde, Falkensee und Perleberg.

Handelsflächen in der Potsdamer sowie in der Brandenburger Innenstadt können in sehr guten Lagen erheblich teurer sein. Auch in Teltow, Hohen Neuendorf, Rheinsberg und Wittstock/Dosse liegen die Ladenmieten höher als im Jahr 2007.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam hat den "Gewerbemieten-Service" des IHK-Bezirks für das Jahr 2010 aktualisiert und ergänzt. In 34 Städten und Gemeinden des IHK-Bezirks im Westen Brandenburgs (kreisfreie Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel, Landkreise Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz, Havelland, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming) wurden Daten zu Mietpreisen für Einzelhandel, Gastronomie, Büroräume, Lagerhallen und Lagerfreiflächen erhoben. Lagerhallen und befestigte Freiflächen wurden neu aufgenommen, da aus Anfragen eine Nachfrage erkennbar war.

Das Verzeichnis der Gewerbemieten wird ergänzt durch den Fachbeitrag "Gewerbemieten aus Sicht des Sachverständigen", durch rechtliche Hinweise zum Abschluss eines Mietvertrages für Gewerberäume sowie Informationen zur Mietpreisbildung. Statistische Übersichten zur Anzahl der Unternehmen in den jeweiligen Städten runden das neue Angebot ab. Die Gewerbemietenverzeichnisse der IHK Potsdam finden als Orientierungsrahmen bei Mietern und Vermietern seit langem eine gute Resonanz. Sie fördern die Transparenz am Mietmarkt und werden stark nachgefragt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer