Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64682

Neues Verfahren bei Einberufung zum Wehr- oder Zivildienst

(lifePR) (Osnabrück, ) Die IHK Osnabrück-Emsland macht darauf aufmerksam, dass am 9. August das Wehrrechtsänderungsgesetz 2008 in Kraft getreten ist. Betroffen sind Unterneh-men, die Mitarbeiter vorübergehend vom Wehr- oder Zivildienst befreien lassen möchten. Dies gilt beispielsweise für Mitarbeiter, die im Unternehmen eine Schlüsselposition einnehmen oder wegen besonderer Projektarbeiten vorüber-gehend unentbehrlich sind.

Arbeitgeber müssen die Zurückstellung eines Mitarbeiters mit dessen Zustimmung jetzt direkt beim Kreiswehrersatzamt bzw. beim Bundesamt für den Zivildienst beantragen. Zuvor war der bürokratische Aufwand höher, da zusätz-lich die Landkreise und kreisfreien Städten einbezogen werden mussten. War der Rechtsweg bislang ausgeschlossen, haben Unternehmen nun die Möglichkeit, die Entscheidung der Behörden anzufechten und das Verwaltungsgericht einzuschalten. Auch wer eine Aufstiegsfortbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder einen dualen Studiengang absolviert, kann zurückgestellt werden. Künftig können die wegen Unentbehrlichkeit im Betrieb zurückgestellten Arbeitnehmer nicht nur bis zum 23., sondern bis zum 25. Lebensjahr zum Wehr- oder Zivildienst einberufen werden.

Weitere Informationen: www.osnabrueck.ihk24.de (Dok.-Nr. 548).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schwanger und Essen? So ernähren sich Mutter und Kind am besten

, Familie & Kind, Kompetenzzentrum für Ernährung

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft ist die beste Grundlage für eine optimale Entwicklung des Kindes. Einige Regeln...

Mit der Diakonie zum Freiwilligendienst ins Ausland

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Plätze für einen Freiwilligendienst im Ausland bietet das Diakonische Werk Württemberg für den Jahrgang 2017/2018 an. Im entwicklungspolitisc­hen...

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

Disclaimer