Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549895

IHK-Ausbildungsatlas 2016 erschienen

Alles rund um die Ausbildung auf mehr als 250 Seiten

(lifePR) (Detmold, ) Gibt es an meinem Wohnort oder in der Nähe einen Ausbildungsplatz in meinem Wunschberuf? Was macht ein Süßwarentechnologe? Was ist ein Duales Studium? Wo finde ich Tipps für die richtige Bewerbung? Diese und viele Fragen mehr beantwortet der neue Ausbildungsatlas der IHK Lippe zu Detmold. Der Atlas, der in Zusammenarbeit mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld erschienen ist, bietet eine Übersicht über die Möglichkeiten zur Berufsausbildung und zum Dualen Studium in Lippe und Ostwestfalen.

Im Mittelpunkt steht der Adressteil mit einer Vielzahl von IHK-Ausbildungsbetrieben und Kurzbeschreibungen der einzelnen Ausbildungsberufe. "Wir freuen uns, dass zahlreiche Unternehmen der Region sich für eine Veröffentlichung im Atlas entschlossen haben. Das zeigt, dass die Personalverantwortlichen die Zukunft ihrer Unternehmen mit eigenen Fachkräften planen", betont IHK-Vize-Präsidentin Maren Lampe.

Im diesem Schuljahr beschäftigt sich die Sekundarschule NORDLIPPE erstmals mit dem Thema "Berufswahlvorbereitung". Neben den Abschluss- und Berufsorientierungsstunden (ABO) wird auch der Ausbildungsatlas ein wertvolles Instrument für Schülerinnen und Schüler werden, um ihre berufliche Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Dazu Peter Wehrmann, Schulleiter der Sekundarschule NORDLIPPE: Uns ist besonders daran gelegen, unsere Schülerinnen und Schüler zu selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln zu ermutigen. Die Arbeit mit dem Ausbildungsatlas wird uns und unsere Klassen sicher dabei unterstützen.

Neben dem reinen Adressteil gibt der Atlas einen Überblick über die geforderten sozialen und persönlichen Kompetenzen, über Bewerbungsmodalitäten und Kontakte zu wichtigen Akteuren im Bereich der Berufsfindung. Für viele Schulen ist er zu einem Standard im Feld der Berufsorientierung geworden.

Stellvertretend für alle lippischen Schulen nahm Peter Wehrmann das erste Exemplar des neuen Atlasses in Empfang. Der Atlas wird an alle allgemeinbildenden Schulen in Lippe kostenlos verteilt. Darüber hinaus ist er bei der IHK Lippe, Heike Walkenhorst, Tel.: 05231 7601-10, E-Mail: walkenhorst@detmold.ihk.de, erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer